Hilfe beim Theater

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! :-)

Vl übt ihr die texte, die ihr noch nicht extrem perfekt könnt, aber das wichtigste: macht euch nicht verrückt, ich kenne das Gefühl (war bei meinem ersten Auftritt auch so. Mittlerweile nicht mehr). Ruhig durchatmen und sich nicht zu viele Gedanken machen! Toitoitoi euch beiden! :-) LG Tauriel

Hallo,

Wird es ein langes Schauspiel? Ihr solltet zwischendurch eine Pause einlegen, von 10 Minuten etwa... Dann könnt ihr alles umbauen, umziehen und das wichtigste ändern. Üben solltet ihr vor allem, ob die Technik auch wirklich funktioniert... Also Beleuchtung, Musik, etc. Wichtig ist ebenfalls dass ihr Hinter der Bühne nicht zu Laut seid und am besten nicht redet. Das ganze Theaterstück solltet ihr etwa 2 mal durch üben. aber niemand kann wissen, ob es beim Auftritt auch so klappt. Ihr solltet euch nicht zu viel Stress machen, Fehler passieren.... Und schon davon gehört, dass lächeln Stress senkt? Das kannst du dir zu gute machen... Ein bisschen lächeln hilft jedem und beruhigt auch die anderen, denn sie sehen so, dass die Verantstalter ein gutes Gefühl mit ihnen haben. ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Liebe Grüße

LasKata

Abhängig vom Stück und der Art der Inszenierung kann es Sinn machen, sich auf der Bühne umzuziehen, das Umziehen also quasi zum Bestandteil der Vorführung zu machen. Das funktioniert natürlich nur mit einzelnen, markanten Kleidungsstücken.

für das schnelle umziehen: so praktisch wie möglich anziehen, z.b. manche klamotten schon drunter haben... aber so schlau seid ihr bestimmt auch alleine ;)

viel glück :)

Was möchtest Du wissen?