Hilfe beim schreiben von Drehbuch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst einmal heißt es "fade in" mit d. Im Deutschen heißt das natürlich anders aber solange du das Drehbuch nur für dich schreibst ist es nicht sonderlich wichtig, wie genau es geschrieben wird. Solltest du vorhaben es später einmal zu verfilmen oder verfilmen zu lassen muss das Format stimmen. Grundsätzlich würde ich eher Bücher zum Thema Drehbuch empfehlen als YouTube oder Internetseiten wie diese hier: http://drehbuchschreiben.org/
Wie genau du Umgebung und Charaktere beschreibst ist beim Drehbuch zum Teil eine Frage des Stils. Charaktere äußerlich zu beschreiben ist meist ungünstig, da man noch nciht wissen kann welche Schauspieler später eingesetzt werden. Ist es für die Handlung wichtig, dass ein Charakter bestimmte äußerliche Merkmale hat, sollte das natürlich rein. Bei der Umgebung sieht es ähnlich aus: Was ist wirklich wichtig für die Handlung? Die Drehorte stehen noch nicht fest, daher sollte man sich da auf die wesentlichen Dinge beschränken. Das sind beispielsweise Objekte mit denen die Charaktere agieren oder solche, die später im Film gezeigt werden sollen um einen Eindruck von dem Charakter zu bekommen der dort wohnt. Nur einmal als Beispiel. Normalerweise spricht man also vom Wohnzimmer, der Küche, der Einkaufsstraße oder einer einsamen Brücke im Wald. Durch solche Bezeichnungen gibt man bereits einen Eindruck auf die Location.
Viel Spaß beim Schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?