Hilfe beim PC Neustarten?

3 Antworten

Zurücksetzen ist meist die schlechteste Option, besser ist es Windows neu zu installieren.

Wenn es möglich ist, könnte man mit F8 beim Booten versuchen in den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung zu kommen. Dort dann mit:

sfc /scannow

die Systemdateien reparieren.

Woher ich das weiß:Hobby – Weiß schon eine Weile wie Rechner eingeschaltet werden.

Und wie komme ich in die Eingabeaufforderungen

0
@Alwxander177182

Beim Starten des PCs immer auf die F8-Taste tippen und dort den Punkt 6.) wählen.

0
@Alwxander177182

Ist ein Windows Installationsstick vorhanden oder ein zweiter PC wo er stellt werden könnte?

0
@jerric8

Nein leider nicht einziger PC und kein Stick mit Windows auch keine CD

0
@jerric8

[HDD]: SanDisk

[HDD]: SanDisk

[Network1]: Real Tek PXE

Enter Setup

0
@Alwxander177182

Dies ist das Bootmenü des BIOS, dies ist zu früh. Der Windowsstart erfolgt erst danach.

0
@jerric8

Oh und was soll ich jetzt machen kenne mich halt garnicht aus dachte zurück setzen wäre so wie beim Handy

0
@Alwxander177182

Normalerweise startet Windows nach drei oder vier Mal den Reparaturmodus, wenn Windows nicht hochfährt. Wenn der Reparaturmodus auch nicht startet, sieht es ohne Windows USB-Stick schlecht aus.

0
@Alwxander177182

Man könnte den Reparaturmodus erzwingen, wenn der Rechner drei, vier Mal beim Windowsstart ausgeschaltet wird. Dann gehen mir aber die Optionen aus.

0
@jerric8

Nixs passiert 🥲 vlt kann mir ja morgen um 9 Uhr der Microsoft Support helfen

0
@jerric8

Kann ich das überall machen habe noch einen ganz alten Laptop da wird allerdings Windows nicht unterstützt also der kriegt keine Updates ?

0
@Alwxander177182

Das sollte nichts ausmachen, es ist der mittlere blaue Knopf mit Tool jetzt herunterladen. Mit dem MediaCreationTool könnte versucht werden den Stick zu erstellen.

0

Ein Nicht-Start-Problem lässt sich leicht feststellen.

Rechner ausschalten, Bootlaufwerk abklemmen, Rechner wieder einschalten. Es sollte nun die Meldung kommen, das kein Bootlaufwerk zum Booten gefunden werden konnte.

  • Kommt diese Meldung, ist der Rechner I.O. aber das Betriebssystem oder die Festplatte hat einen Schuss.
  • Kommt diese Meldung nicht hat das Mainboard einen Schuss.

Zur Kontrolle Bootlaufwerk wieder anklemmen. Das Bootlaufwerk sollte jetzt gefunden werden (Die Meldung "kein Bootlaufwerk gefunden" wird ja nicht angezeigt). Startet Windows aber dennoch nicht, ist der Beweis erbracht, dass das Betriebssystem oder die Festplatte hat einen Schuss hat.

Eine andere, leere Kontrollfestplatte einbauen, Rechner starten. Mit der FP sollte nun wieder die Meldung kommen: Kein Betriebssystem oder Bootlaufwerk gefunden. Beweis bestätigt Betriebssystem oder die Festplatte hat einen Schuss.

Ich habe ein all in one PC. Das ist ein dicker Monitor wo hinten der PC im Monitor ist kann man nicht aufschrauben.

0
@Alwxander177182

Dann kannste nur noch versuchen, über ein externes Speichermedium, WINDOWS neu zu installieren, sofern dies möglich ist.

0
Woher ich das weiß:Recherche

Und wie mach ich das xD

0
@Alwxander177182

Ich entnehme diesen und deinen anderen Posts, dass dir in Bezug auf Windows / PCs fundamentales Basiswissen fehlt.
Entweder hast du einen Haus-Nerd / Freund / wen auch immer greifbar der dir dabei helfen kann oder du schaffst deinen PC zu einem Reparaturservice.
Vom selber herumdoktern rate ich dir allerdings ab. Die Gefahr, dass du alles nur noch schlimmer machst ist einfach zu groß.

0
@StachLee

Schon witzig ich meine aber der PC geht nicht also schlimmer geht's nicht und ich nehme Mal an das er nicht explodieren wird

0
@Alwxander177182

Ihn zum Explodieren zu bringen, dürfte eine Herausforderung sein. Aber du könntest z. B. durch dein Herumdoktern all deine Daten verlieren.
Aber es ist ja dein PC.

0
@StachLee

Ich benutze ihn er nur zum zocken und die acc kann ich mir ja easy wieder holen xD

0

Was möchtest Du wissen?