Hilfe beim Mathe Problem?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

f(x)= mx + b ist die Grundform

Schnittpunkte berechnest du, indem du die Funktionen gleichsetzt

Für die Nullstellen die Funktion gleich 0 setzen also 0 = mx +b dann nach x umstellen

y-Achsenabschnitt ist der Schnittpunkt mit der y-Achse oder?

da einfach für x = 0 einsetzen

Steigung ist das m. Das bekommst du raus, indem du dir 2 Punkte von dem Grafen raussuchst und dann y vom hinteren punkt minus y vom forderen geteilt dutch x vom hinteren minus x vom forderen

also mit der Formel:

m= (y2 - y1) / (x2 - x1)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind nur die Grundlagen!

1) Aus der Form die allgemeine Funktion aufstellen  

2) Wertetabelle aufstellen und Punkte einzeichnen

3) In gegebener Funktion Steigung und y-Schnittpunkt ablesen!

4) Schnittpunkt von 2 Geraden, diese gleichsetzen, bei einer Geraden Nullstelle (y=0) berechnen!

So nun lies mal deine Aufzeichnungen durch und begreife!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

F=mx+c?
M ist die Steigung
C ist wo der graph die y Achse schneidet
...
Gib mal in YouTube "thesimplemaths lineare funktionen" ein, wenn du es bei denen nicht verstehst dann kann dir keiner helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lawie3
16.12.2015, 18:43

Ist das auf englisch? 

0
Kommentar von DJFlashD
16.12.2015, 18:43

ne auf deutsch :D

0
Kommentar von DJFlashD
16.12.2015, 18:44

ich guck mir auf dem kanal immer Videos zum Thema an wenn ich mal wieder am verzweifeln bin :D

0
Kommentar von DJFlashD
16.12.2015, 18:47

sag dann obs dir geholfen hat^^

0

X achse= preis y= gewicht (kg) z.b y= x+2

X l Y
_____
1 3
2 4
3 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?