Hilfe beim Lösen der folgenden Gleichung ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

(3 / (t ^ 3)) * x ^ 4 - (3 / t) = 0 | * t

(3 / (t ^ 2)) * x ^ 4 = 3 | : (3 / (t ^ 2))

Mit dem Kehrwert malnehmen :

x ^ 4 = t ^ 2 | (...) ^ (1 / 4)

x = t ^ (2 / 4)

x = t ^ (1 / 2)

x_1 = - √(t)

x_2 = + √(t)

Wolfram Alpha sagt, dass es zwei weitere Lösungen gibt, nämlich 2 komplexe Lösungen, ich weiß aber nicht, wie man darauf kommt, sorry :

x_3 = - i * √(t)

x_4 = + i * √(t)

https://goo.gl/58F5VE

Anmerkung :

t = 0 ist verboten, weil in deiner Gleichung 3 / t vorkommt bzw. 3 / (t ^ 2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Gleichung geht für x=+/- Wurzel (t) auf.

Du brachst doch nur durch 3/t³ zu teilen, dann steht links x^4 und rechts t².

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kommen aufs gleiche Ergebnis - nur, dass die vierte Wurzel aus t² gleich der zweiten Wurzel aus t ist. Ist das Ergebnis Deines Buches auf jeden Fall richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aditya
07.08.2017, 19:16

keine Ahnung... die Lösungen der 30 Gleichungen, die ich kürzlich gelöst habe, waren im Buch richtig....

0

Was möchtest Du wissen?