Hilfe beim IR-Spektrum interpretieren?

IR-Spektrum - (Chemie, Analytik)

1 Antwort

Leider sind IRs nicht wirklich aussagekräftig, besonders nicht, wenn man noch gar keine Idee von der Struktur hat.

Die zwei Täler sind entweder 2 OH-Gruppen vllt aber auch ein Amin.

Die dreifachbindung würde ich auch unterschreiben. 

Einen Aromaten hast du hier vermutlich eher nicht, dafür fehlen da definitiv die "Benzolfinger". 

Mit den vier CH2-Gruppen weiß´ich nicht, wie du darauf kommst, das finde ich ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt... in dem Bereich schwingt extrem viel ;)

Polarisation von Elektroden?

Hallo,

Ich lese oft in der Elektrochemie, dass Elektroden polarisiert werden, aber weiß nicht wie ich mir das vorstellen soll oder das genau aus sieht. Es wäre gut wenn jemand das verständlich erklären könnte und vlt auch mit Bildern.

Danke schon mal für Eure Antworten Leute!

...zur Frage

Reaktionsgleichung von 3-Ethylpentan mit Brom?

Hey zusammen! Folgende Aufgabenstellung: 3-Ethylpentan wird in der Gasphase mit Brom umgesetzt. Das Stoffgemisch wird mit einer UV Lampe aus 15 cm Entfernung belichtet. Nach kurzer Zeit verschwindet die Braunfärbung, Universalindikatorpapier wird rot gefärbt. Es lassen sich vier Hauptreaktionsprodukte nachweisen, drei davon sind Isomere Hinweis: Die Reaktivität der verschiedenen Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen im Molekül beträgt für die primäre C-H Bindung 1, sekundäre 32 und für die tertiäre 1600.

a) Formulieren Sie die Reaktionsgleichung für die Umsetzung von 3-Ethylpentan mit Brom!

b) Geben Sie die Namen der drei Isomere nach IUPAC an!

c) Erläutern sie den Reaktionsmechanismus in Teilschritten anhand einer der drei Hauptreaktionen.

d) Begründen sie die große Reaktivität der tertiären Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindung gegenüber der primären und sekundären Bindung.

e) Berechnen sie das Isomerenverhältnis und die Prozentuale Isomerenverteilung für diese Reaktion.

Das sind die Aufgaben. Ich schreibe sehr bald eine Chemie Klausur. Meine erste. Ich möchte klar stellen das dies hier wirklich Übungsaufgaben für die Klausur sind und keine Hausaufgaben oder ähnliches die ich von euch beantwortet haben möchte. Ich bin nur leider total am verzweifeln und kann mir selbst keinen Weg oder gar die Lösung erschließen. Ich hoffe einer von euch kann mir helfen. Ich bitte um eine detaillierte und klare Ausführung, die sehr einfach und unkompliziert geschrieben ist, da ich wirklich kein sonderlich gutes Verständnis für Chemie habe. Ich hoffe wirklich jemand kann mir helfen, danke schon im Voraus!

...zur Frage

IR-Spektrum analysieren...wie vorgehen?

Hallo und Guten Abend,

ich habe ein Spektrum mit einer unbekannten Probe und soll nun rausfinden, um was es sich handelt...

Es ist das Spektrum eines Schmerzmittels, da wir im Labor nur freizugängliche Schmerzmittel haben (denke ich) gehts wohl in die Richtung Aspirin, Paracetamol, Ibuprofen etc.

Wie gehe ich nun vor ?? Bzw. wie würde ich vorgehen, wenn ich nicht eine Ahnung hätte, dass es ein Schmerzmittel sein wird ?!?

...zur Frage

ppm und Grenzprüfung?

Die Grenzprüfung auf Chlorid hat eine Forderung von 100 ppm. Wieviel entspricht dies auf 100 g Arzneistoff bezogen? Welche Menge Calciumchloris Monohydrat wägen sie ein, um eine Lösung zu erhalten, die 100 ppm Chlorid in 10 mL enthält?

Chlorid Mr=35 g/mol, Calcium Mr=40 g/mol, H20 Mr=18 g/mol.

...zur Frage

Chem. Analytik

Kann mir jemand ein Beispiel für eine chemische Blindprobe geben, dass leicht und verständlich ist?

...zur Frage

Sind entsprechende Spektrallinien des H2-Moleküls langwelliger/ kurzwelliger als die des H-Atoms?

Hallo,

ich frag mich, ob entsprechende Spektrallinien des H2-Moleküls langwelliger/ kurzwelliger als die des H-Atoms sind und warum?

Leider finde ich selbst keinen geeigneten Ansatz. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße

Rileyne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?