Hilfe beim Internet Router umstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du keine TAE-Dose für den Anschluss des Routers  hast sondern eine 8-polige Dose für RJ45-Stecker hast, kannst Du zum Anschluss des Routers ein LAN-Kabel verwenden.

Ich hoffe, ich habe Deine Beschreibung richtig verstanden.

Beschreibe mal den derzeitigen Zustand und den Zustand, den du erreichen willst.

smmols14 07.08.2017, 17:27

Derzeitiger Zustand ist das das Internet vom Dachboden in ein Zimmer in der 2. Etage geht und da in den wlan router.    Zustand der sein soll das der WLAN Router im Dachboden steht und mit LAN Kabel bzw ADSL Kabel betrieben wird.  Problem ist nur das oben nur LAN Kabel aus dem Verteiler herausgehen.  Der Kommentar zur anderen Antwort erklärt den Internet verteiler etwas :) 

0
asdundab 07.08.2017, 19:40

Fotos von dem "Verteiler" wären hilfreich.

0

Hoffe ihr versteht das kann es nicht besser beschreiben.

Nicht wirklich - Du solltest es nochmal anders probieren...


z.B. Internet verteiler: was soll das sein?


smmols14 07.08.2017, 17:24

Unser Telefon/Internet Anschluss ist im Keller.  Und Kabel von dort geht im Dachboden in einen Verteiler. Von dort wird mit LAN Kabeln auf das jetzt vorhandene Kabel (das am Router angeschlossen ist) das Internet "verteilt".  Und meine Frage war jetzt ob ich eben den Router oven am Verteiler direkt mit dem LAN Kabel vom Verteiler anschließen kann (aber Router braucht eben ADSL).  Kann man es jetzt in etwa verstehen 🙈

0
funcky49 07.08.2017, 17:50
@smmols14

OK, wir probieren es mal:

Vom Telefonanschluss/Keller geht 1 Kabel in ein sog. Patchpanel im DG, das sieht im Prinzip so aus?

https://www.amazon.de/Teleg%C3%A4rtner-127812-TELEG%C3%84RTNER-J02021A0051-Patchpanel/dp/B002L4PRGA

Das Kabel ist z.B. auf dem Port 1 des Patchpanels aufgelegt.

Im 2.OG ist eine Datendose angeschlossen, die im DG auf dem Patchpanel aufgelegt ist, wir nennen die Dose mal Nr. 2 auf Patchpanel-Port 2.

Am Patchpanel ist jetzt Port 1 mit Port 2 verbunden über ein kurzes LAN-Kabel, an Dose 2 im 2.OG ist der Router am Port DSL angeschlossen.

Der Router kann jetzt im DG aufgestellt werden, mit LAN-Kabel wird sein DSL-Port an Patchpanel-Port 1 angeschlossen. Die Router-LAN-Ports können jetzt mit LAN-Kabeln an weitere Patchpanel-Ports angeschlossen werden, diese führen dann zu weiteren Datendosen in anderen Zimmern.                


1

Was möchtest Du wissen?