Hilfe beim Fußsack

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es bei Plusgraden, wie wir sie heute haben ohne Schneeanzüge versuchen. Einfach normal anziehen: Jäckchen und Hose. Wenn du draußen bist fasst du mal bei deinen Süßen hinten am Rücken , unter den Klamotten die Haut an. Ist sie einfach warm und trocken hast du alles richtig gemacht. Wenn es zu warm sein sollte, müsste da etwas Feuchtigkeit zu spüren sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus, daß der Fußsack Lammfell ist ? Dann reicht es vollkommen aus, eine normale Nikki-Jacke oder Daunen-Jacke den Kindern anzuziehen und sie mit Strumpfhose und notfalls einem Kirschkernkissen auszustatten. Mütze natürlich nicht vergessen. Schneeanzug und Lammfell oder anderem Futter ist viel, viel zu warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ziehst du denn an wenn du einfach draussen sitzen würdest?

An sich sollte man die Kinder nicht wärmer anziehen als man sich selbst anzieht. Da sie nur sitzen dann noch eine wärmende Schicht.

Schneeanzug + Fusssack hatte ich nur als wir -20° hatten. Sonst entweder Fleeceanzug oder eben den Sack. Die halten je nachdem sehr warm.

Wobei - jetzt braucht's die doch nicht mehr lange oder wohnst du in Sibirien?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bluemchen88 28.03.2013, 18:57

bin nur übervorsichtig.

0
Birmli 28.03.2013, 19:00
@Bluemchen88

Fass deinen Kleinen ins Genick, da merkst du gut ob sie frieren oder schwitzen. (Hände, Beine sind NICHT aussagekräftig). Sie sollten nicht kühl sein aber eben auch nicht nass.

Und im Zweifelsfall ist (zumindest auch beim Schlafen) zu kühl besser als zu warm. Wenn ihnen kalt ist melden sie sich, aber bei zu heiss nicht.

Die Erfahrung kommt schnell. Was mir geholfen hat, war am Anfang bei jedem Wickeln Fieber zu messen. So hab ich sehr gut gesehen ob er grade eher zu warm oder zu kalt hat.

Und meistens zieht man seine Kinder glaub eher zu warm an ;-)

Übrigens: Wenn du in Läden gehst: Sack auf, Schneeanzug auf, sonst bekommen sie einen Hitzestau.

1

Entweder Schneeanzug oder Fussack. Das reicht völlig.

Zum Fussack eine warme Jacke und ein Mützchen. Übertreiben muss man es nicht. Du nimmst dir auch keine Decke mit, wenn du schon nen Schneeanzug anhast - oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bluemchen88 28.03.2013, 17:05

hehe stimmt du hast recht D:

0
Spaindo 28.03.2013, 17:37
@Bluemchen88
 Du nimmst dir auch keine Decke mit, wenn du schon nen Schneeanzug anhast - oder?

das kann man nicht vergleichen. Wir laufen und sind in Bewegung. Ein Baby liegt im Kinderwagen und bewegt sich nicht, daher sollte es schon wärmer angezogen sein.

1

Hallo,

also bei + Graden nehme ich nur eins von beiden.. entweder Fußsack oder Schneeanzug. Bei - Graden beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?