Hilfe beim einleitungssatz für meine Bewerbung, Bitte :(?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Chrissii! Vielleicht gefällt es dir etwa so:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche keinen Job!

Ich will die riesige Leidenschaft für Tiere zu meiner persönlichen Berufung machen, und möchte dafür liebend gern ein Teil des (Name des Parks)-Teams werden! Der konsequente Tierschutzgedanke Ihres Unternehmens hat mich sehr nachhaltig beeindruckt, und ganz besonders Ihre Orientierung an artgerechter Tierhaltung sowie der innovative Charakter Ihrer aktuellen Veränderungspläne sprechen mich unglaublich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ZUM BEISPIEL:
Sehr geehrter Herr/Frau X,

ihre Stellenausschreibungen auf der Internetseite "..." hat mich sofort angesprochen. Den Wunsch, als Tierpflegerin, Tiere zu füttern (usw) habe ich schon sehr lange. Da mir die Herausforderungen, sowie die Perspektiven, die diese Position bieten, sofort begeistert haben bewerbe ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Chrissii181

Fange lieber nicht mit Extravaganten Sätzen an und dann bitte schreibe deine Bewerbung mal fertig und lasse die gegenlesen.

Tippfehler sind nicht schlimm, machen wir alle, aber bei einer Bewerbung geht das gar nicht. Auch keine Abkürzungen

Für was für eine Stelle bewirbst du dich denn?

Wo bist du auf die Stelle aufmerksam geworden und warum bist du der Meinung, dass gerade du für diese Stelle geignet bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn überhaupt, dann bitte ohne die ganzen Rechtschreibfehler und Grammatikfehler. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrissii181
11.06.2016, 00:48

sorry, ich habe ne Rechtschreibe und grammatikschwäche.. das man für sowas immer verurteilt wird.. wofür man selbst nichts kann.. und sowas kotzt mich an. Danke ;)

0

Ich weiß ihr wollt mir helfen, ist ja auch alles lieb und Nett.. aber ich bin NICHT DUMM.. nur weil ich eine rechtschreibe & ausdrucksschwäche habe.

das ich keine Tippfehler in ne bewerbung reinhaue und alles gegenlesen lasse ist für mich selbstverständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?