Hilfe beim Bewerbungs Deckblatt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du schlägst in deiner Frage vor, "Bewerbung um eine Arbeitsstelle zur ZMA mit dem Schwerpunkt Verwaltung" zu schreiben. Handelt es sich um eine Ausbildung oder um eine Arbeitsstelle? Nur, wenn es sich um eine Ausbildung handelt, schreibt man „Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Zahnmedizinischen Fachangestellten…“ Wenn es eine reguläre Stelle ist, kannst du einfach schreiben „Bewerbung als Zahnmedizinische Fachangestellte mit dem Schwerpunkt Verwaltung“.

Ist in der Stellenausschreibung irgendeine andere Bezeichnung angegeben, solltest du genau diese verwenden und sowohl auf dem Deckblatt als auch in der Betreffzeile benutzen. Muster für Deckblatt, Anschreiben und Co. findest du unter http://www.einstieg.com/infos/bewerbung/bewerbungsmuster/

Ein Bewerbungsdeckblatt ist nicht unbedingt erforderlich. Wenn Du es doch willst, dann schreib denau die Bezeichnung rein, unter der die Stelle etwa in einer Anzeige ausgeschrieben wurde. Ansonsten kannst Du im eigentlichen Bewerbungsschreiben in der sog. "Betreffzeile" vermerken, was der Zweck Deines Schreibens ist.

Was möchtest Du wissen?