Hilfe beim Auszug von Zuhause?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange du zur Schule gehst, eine Ausbildung machst oder studierst, müssen deine Eltern dir dein Leben finanzieren, Also auch eine Wohnung, wenn du ausziehen willst.

Vom Staat wirst du nichts bekommen.

Deine Eltern können dir aber das Kindergeld abtreten, wenn sie noch welches bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KleinToastchen 23.02.2016, 10:36

Die Eltern müssen zwar das Leben finanzieren, aber natürlich keine eigene Wohnung, wenn der Auszug nicht zwingend notwendig ist... 

1
Poki12 23.02.2016, 10:36

Sind meine Eltern dazu verpflichtet mir eine Wohnung zu finanzieren wenn ich ausziehen will? Ich habe gelesen sie müssen mir nur einen Platz Zuhause anbieten. Wenn ich ausziehen wollen würde wäre das dann mein Problem ..
Danke für die Antwort.

0
Hannibunnyy 23.02.2016, 10:38
@Poki12

Natürlich sind sie nicht verpflichtet, dir eine Wohnung zu bezahlen! Das ist totaler Schrott. Sie müssen dir nur einen Schlafplatz anbieten.

1
Poki12 23.02.2016, 10:49
@Hannibunnyy

Sind meine Eltern Unterhaltspflichtig wenn ich freiwillig ausziehe?

0
DerHans 23.02.2016, 10:52
@Poki12

Das wären sie, im Rahmen ihrer Möglichkeit. Aber wie willst du eine Wohnung finanzieren?

1
Poki12 23.02.2016, 11:00
@DerHans

Ihre Möglichkeiten sind meines Ermessens nach groß. Mein Vater ist selbständig und hat jedes Jahr einen hohen Gewinn. Meine Mutter ist Buchhalterin und wird auch sehr gut bezahlt. 
Falls der Unterhalt einigermaßen gut ausfallen würde, könnte ich mit einem 450€ Job den Rest dazuverdienen(Falls das überhaupt möglich ist und nicht vom Unterhalt abgezogen wird.)
Letztendlich würde sich immer noch eine WG anbieten. Allerdings dann nur wenn alles andere wirklich nicht klappt. 

0
DerHans 23.02.2016, 14:04
@Poki12

Wenn deine Eltern relativ gut verdienen, bekommst du vom Staat natürlich gar nichts.

Wenn sie dir aber anbieten, bei ihnen zu wohnen, sind sie NICHT zum Barunterhalt verpflichtet.

Dass da einige Grenzüberschreitungen sind (deine Post zu lesen), wäre sogar strafbar. Das solltest du deiner Mutter ruhig einmal sagen.

Was sagt denn dein Vater dazu? Der ist schließlich von diesem häuslichen Unfrieden ebenfalls betroffen.

1

Deine Eltern sind unterhaltspflichtig, solange Du noch in der Ausbildung bist; da sie offensichtlich gut verdienen, gibt es keine Zuschüsse

http://www.unterhalt.net/kindesunterhalt/kind-volljaehrig.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Poki12 23.02.2016, 10:45

Danke für den Link! 
Ich konnte eines allerdings nicht direkt rauslesen. Sind meine Eltern zum Unterhalt verpflichtet selbst wenn ich freiwillig ausziehe? Sprich nicht vor die Tür gesetzt werde und immer noch die Möglichkeit hab dort wohnen zu bleiben.

0
dandy100 23.02.2016, 10:49
@Poki12

Das kommt darauf an, wie die Umstände sind.

Wenn es aus nachvollziehbaren Gründen unzumutbar ist, zu Hause wohnen zu bleiben, wird das sicher berücksichtigt - in Deinem Fall, wo es ja im Wesentlichen "nur" um Gemecker geht, ist das natürlich nicht so einfach, aber Du kannst es ja einfach versuchen, Deinen Fall entsprechend zu schildern

0
KaeteK 23.02.2016, 13:23
@Poki12

'Nein, sind sie nicht...Du könntest neben der schulischen Ausbildung arbeiten gehen - machen viele.

0

Nur das Jugendamt könnte dir da helfen. Aber da sind die Aussichten schlecht.

Es gibt weitaus schlimmere Fälle, und ein solcher Platz ist sehr TEUER.

Entweder du arrangierst dich mit deinen Eltern oder du wirst eben obdachlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Poki12 23.02.2016, 10:53

Das sind echt schlechte Aussichten. Trotzdem Danke.

0

https://www.haufe.de/recht/familien-erbrecht/eltern-bieten-kost-und-logis-an-kind-fordert-unterhalt\_220\_221930.html


Versuch doch mal mit deinen Eltern zu  reden - Vielleicht unterstützen sie dich auch. Viele Eltern freuen sich, wenn sie sehen, dass ihre Kinder nicht nur fordern, sondern auch zeigen, dass sie selber in der Lage sind, ihr Leben in den Griff zu bekommen.. Lass ihnen Zeit, darüber nachzudenken und fordere nicht sofort eine Antwort. Zeig ihnen deinen guten Willen und suche dir einen Nebenjob. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da wirst du nicht viele Möglichkeiten  haben. Wenn deine Eltern zu viel verdienen und dir keine Wohnung finanzieren möchten (zu was sie ja auch nicht verpflichtet sind), musst du dir einen Job suchen und dein eigenes Geld verdienen. Wenn das bedeutet, dass du deinen Traum nach hinten verschieben musst, dann ist das halt so. Geschenkt bekommt man heutzutage nichts... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Poki12 23.02.2016, 10:34

Mist. Trotzdem Danke für die Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?