Hilfe beim Abnehmen, Gesund aber schnell?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprich mit dem Doc deines Vertrauens, das geht nämlich nicht schnell und vermutlich nur durch komplette Umstrukturierung deiner Essgewohnheiten. Du kannst auch bei deiner Krankenkasse nach einer guten Ernährungsberaterin anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Kohlenhydrate und Zucker vermeiden versuchen so oft wie möglich Sport zu treiben. Kohlenhydrate nicht mehr als 0g- 75g am Tag zunehmen. Zucker solltest du richtig vermeiden. Am Tag musst du 2,5l-4l Wasser trinken. 2-3mal in der Woche Krafttraining um schnelle Fettverbrennung denn Muskeln Verbrauchen viel Energie. Einmal in der Woche darfst du essen was du willst das ist Quatsch du musst durchziehen wenn du was erreichen willst. Einmal in der Woche solltest du 3 Stunden lang laufen oder schwimmen gehen. Du wirst damit sehr fit sein und auch deine Gewicht halten wen du durchziehst. Ich habe damit damals 54kg abgenommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Rat, nämlich Zucker meiden und alles, was raffinierte Mehle enthält (auch Graubrot), ist recht gut. Mit viel Gemüse versorgst Du Deinen Körper mit Vital- und Ballaststoffen. Letztere sind wichtig für eine gute Verdauung und als Nahrung für die gesunden Bakterien im Darm. Die Nahrungsumstellung geht leichter, wenn Du Xylit (auch Birkenzucker genannt) zum Süßen verwendest. Außerdem muss der Darm saniert werden: Das Zaubermittel ist natives Kokosöl. Es sättigt und beschleunigt der Stoffwechsel, wodurch nach und nach überschüssiges Körperfett abgebaut wird. Außerdem wirkt es gegen ungesunde Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten. Besorg Dir ein Buch von Bruce Fife: "Das Ketoprinzip" oder "Die Heilkraft der Kokosnuss".Meinen Hunger nach Zucker stille ich mit selbstgemachter Schokolade: Xylit, Kakao (zuckerfrei) und Kokosöl so erwärmen (über 25°C), dass das Öl flüssig wird, mischen und abkühlen (unter 18°C) lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?