Hilfe beim Abnehmen bzw. Problem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weisst Du, wie Du wirklich abnimmst? Einfach nur die Hälfte essen..., weniger hilft schon. Vermeide auch die Süssigkeiten, auch wenn Du sie liebst. Was auch hilft, ist jeden Tag einen Apfel essen.

Ich bin schon etwas älter und habe eine Superfigur. Ich muss mich manchmal auch zurückhalten, habe aber gelernt, einfach fettige Dinge zu vermeiden, ebenso mastige Süssigkeiten.

Zuhause mache einfach ein paar Dehnungsübungen für den Körper, tut auch sehr gut.

Viel Glück!!!





@ anijamari

Solange du nach Diäten und anderem kein Durchhaltevermögen und keine Disziplin an den Tag legst, wirst du keinen Erfolg haben.

Hole dir einen gescheiten Ernährungsplan, stelle deine Ernährung vernünftig um und dann - wenn du schon  im Fitnessstudio angemeldet bist - dann reserviere dir diese Zeit fest ein, sonst verplanst du die Zeit für andere Dinge.

Du siehst ja, was dir Diäten bringen, dünner geworden bist du nach deinen Worten ja trotzdem nicht.

Wenn  du dich nämlich immer vernünftig ernährst, dann braucht man keine Diät und dann kommt man auch nicht in die Lage, dass man dann schnell schnell, weil der Sommer kommt, zu viele Kilos abnehmen muss.

Sorry, aber alles versuchen, dann wieder abbrechen, passt für mich nicht zusammen. Wie gesagt Disziplin und Durchhaltevermögen ist das A+O und dann erst mal mit wenigen Kilos anfangen, dann klappt das auch.

Der Schlüssel für langfristige Erfolge ist eine Ernährungsumstellung.
Du sollst nicht weniger essen, sondern das Richtige.
Versuch es doch mal mit einem Termin beim Diätologen und lass dir von einem Trainer in deinem Fitnessstudio einen Trainingsplan zusammenstellen.
Er sollte dir auch die richtige Ausführung an den Geräten zeigen, denn das ist das A und O

Liebe Grüße
NoNameMe

Was möchtest Du wissen?