hilfe bei zweiter Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

echt schade, dass es bisher mit einem Job nicht geklappt hat. Echt traurig.

Zu der finanzielle Unterstützung fällt mir spontan die Berufabsbildungsbeihilfe ein. Siehe auch https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Ausbildung/FinanzielleHilfen/Berufsausbildungsbeihilfe/index.htm

Am besten gehst du zu der Agentur. Soweit ich mich richtig erinnerre, müsstest du dort einen Berufsberater bekommen können. Mit ihm gemeinsam könnt ihr dann evtl. Berufe für die neue Ausbildung besprechen und auch die möglichen finanziellen Unterstützungen.

Viel Erfolg und Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?