Hilfe bei umformen einer Gleichung mit Bruchstrich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, die Ableitung ist nicht ganz korrekt:

f(x)=2/(x-1) -> f'(x)=-2/((x-1)^2)

Nun kannst du sehen, dass f'(x) nur negative Werte annehmen kann, also ist f(x) monoton fallend. Bis auf x=1, denn f(1)=2/0, also hat f(x) bei x=1 eine Polstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?