Hilfe bei SSD Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo BASSWAVEZ,

Wie meine Vorredner schon sagten, sind 60GB zu wenig. Du koenntest zum Beispiel die Systemwiederherstellungspunkte zu loeschen, um mehr Speicherplatz zu schaffen. Das kann man auf folgender Weise tun: http://windows.microsoft.com/de-de/windows/delete-restore- point#1TC=windows-7

Wenn du dir eine neue groessere Platte besorgst, koenntest du die alte SSD darauf klonen. So wird eine 1:1 Kopie auf der neuen Platte erstellt, inklusiv Betriebssystem und Programme. Mance SSDs und HDDs werden mit solchen Tools geliefert. Es gibt auch kostenlosen Alternativen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BASSWAVEZ
02.02.2016, 17:09

was ist denn dann eine gute größe für eine SSD? bzw muss ich auf etwas achten?

0

Das ist keine Festplatte, sondern ein Plättchen. Was willst du heute mit 60 GB anfangen. Festplatten haben heute 300, 500 oder mehr GB. Da solltest du an einen Austausch denken. Eine zweite Platte könnte zwar auch helfen, aber bei nur 5 GB freiem Platz könnte das trotzdem schnell zu Problemen führen (bei Updates etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BASSWAVEZ
27.01.2016, 18:47

ist es denn möglich wenn man die platte tauschen lässt, das man alles was auf der jetzigen ist auf die neue bekommt?

0

Hmm ehrlich keine Ahnung, aber mehr als 30GB sollte Windows 7 nicht einnehmen. Eine Zusatz HDD sollte trotzdem da sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60GB? Das ist auch für SSD wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du  noch eine HDD eingebaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BASSWAVEZ
27.01.2016, 18:47

ja 500GB

0

Was möchtest Du wissen?