Hilfe bei Sodbrennen?

8 Antworten

Völliger humbug, Backpulver besteht zum größten Teil aus Natriumhydrogencarbonat (Natron) und Säuerungsmittel meist Weinsäure,Kalium, diese Stoffe sind nicht bekannt dafür Sodbrennen zu lindern, sondern eher das Gegenteil ist der Fall,sie können Sodbrennen und Magenverstimmungen auslösen. Habe selber einen empfindlichen Magen und vor einigen Tagen einen Kuchen gegessen in dem anstatt 1.Teelöffel Backpulver ein ganzer Beutel (16 g) verarbeitet würde,und habe dann deswegen starkes Sodbrennen bekommen.

Ohh mann....Also In Aphoteken und Drogerienbekommt man Bulrich Salz.Dsa ist extra gegen Sodbrennen aber keine lösung auf Dauer sond nur fürden "Notfall" gedacht.Bulrich Salz besteht zu 100% aus Natriumhydrogencarbonat. Natriumhydrogencarbonatist auch der Hauptbestandteil in Backpulver,demnach hilft auch Backpulver gegen Sodbrennen. Allerdings sollte auch dies nur im Notfall genommen werden. Da Backpulver oft noch zusätzliche Säuren enthält und dieswohl kaumhilfreich sind.

Also mir hilfts ganz hervorragend und hinterher tritt es nicht noch schlimmer auf, sondern ist weg!! Eine Messerspitze Backpulver in Wasser und runter damit... Nach fünf Minuten ist alles vergessen. Für die eine oder andere Notfallsituation ganz hervorragend, Backpulver hat man schließlich immer im Haus :) Lg

ich trinke bei meiner mum immer wasser mit natron gegen sodbrennen, jetzt meine frage, ist natron das gleiche wie Backpulver oder kann man da zumindest einen?

ähnlichen effekt erzielen?

...zur Frage

Sodbrennen.Was kann ich trinken?

Moin ich bin M und 21 Jahre alt. Habe seit 3 Jahren extreme Probleme mit reflux. Fast täglich Sodbrennen. Mittlerweile nehme ich es mehr ernst als in der Vergangenheit. Habe oder hatte auch einen Zwerchfellbruch welcher das Sodbrennen glaube ich auch noch etwas stärker macht. Naja meine Frage ist was soll ich den bitte noch trinken oder essen wenn ich nichts mit fett und starker Würzung essen kann. Knoblauch geht z.b gar nicht mehr, Scharf auch nicht obwohl ich scharfes Essen geliebt habe. Und trinken soll ich auch nur noch Wasser oder wie ? auch n bisschen fad auf dauer oder nicht ? :)

Hat zufällig einer selbst solche Probleme und kann mir ein paar Tipps da lassen ? :)

Mfg

...zur Frage

Wie hilft Backpulver gegen Sodbrennen?

In der Schule haben wir folgende Aufgabe aufbekommen:

Als Hausmittel gegen Natron wurde früher empfohlen, ein Glas mit Backpulver-Lösung zu trinken. Erkläre, warum die Einnahme von Backpulver zur Linderung von Sodbrennen führt, und gib dazu ein Reaktionsschema an. Begründe, weshalb dieses Hausmittel nicht mehr empfohlen wird.

...zur Frage

Von stillem Wasser / Sprudel Übelkeit und Sodbrennen?

Hallo Leute ich habe da mal eine Frage an euch? Wenn meine Freundin Wasser trinkt (egal welches, Also Leitungswasser/ Stilles Wasser; abgefüllt/ Sprudel Wasser; abgefüllt und verschiedene Sprudel Sorten ausprobiert) bekommt Sie immer leichte Übelkeit und oft auch Sodbrennen. Woran kann das liegen???

Wenn Sie aber Tee/Cola/Saft.... etc. trinkt hat sie nichts, nur bei Wasser ist das Problem da!!!

Es hat angefangen als Sie ne Magenschleimhautentzündung hatte seit dem kann sie nicht mehr wirklich Wasser trinken.

An sich wäre es ja kein Problem halt z.B. auf Tee oder was anderem umzusteigen aber Sie trinkt halt sehr gerne das Stille Wasser, doch dies geht ja durch die Übelkeit ja nicht mehr.

Noch so zur Info das Sodbrennen bekommt Sie auch bei Stillem Wasser, liegt also nicht an der Kohlensäure und da Sie auch Cola/ Energie drinks trinken kann (wo viel Kohlensäure hat), kann es daher definitiv nicht liegen das Sie davon Sodbrennen bekommt!!!!!

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen, kennt sich da einer vielleicht einer aus was man da gegen tun kann???

Dies geht jetzt auch schon über ein gutes Jahr, daher wollte ich mal erst bei euch Fragen bevor wir da zum Arzt gehen.

Ich danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Chemische Bekämpfung von Sodbrennen?

Welche Basen wählt man zur Bekämpfung von Sodbrennen und warum wählt man genau diese? Warum die anderen nicht? Liegt es an den Nebenwirkungen oder wirken sie nicht so gut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?