Hilfe bei Sexualkunde?

2 Antworten

Das kann man sich eigentlich gut bei Wiki erarbeiten, denke ich. Genaueres als dort können wir Dir auch nicht sagen. Also, knie Dich rein!

Wieso darf man Spermien nicht mehr Samen nennen? :D

Hey erstmal :) Also wir haben in Bio (Sexualkunde) so eine 2 Wochen Projekt gekriegt, und eine Aufgabe ist, warum man Spermien nicht mehr Samen nennen soll oder warum es zumindest abgelehnt wird.. und ich kann mir das echt nicht vorstellen, habt ihr vielleicht ne Idee? :o

Danke schon mal :)

...zur Frage

mir ist die hand ausgerutscht (einer frau dennasenbein zertrümmert ERST TEXT LESEN

Also das war auf der Arbeit. Wir hatten uns wegen Abtreibung unterhalten und ich habe da ganz offen meine meinung gesagt, nämlich das es ein MORD ist.

Diese Frau hat dann gefragt bin ich jetzt etwa eine mörderin oder was. Ich sagte einfach nur das es unfair dem Kind gegenüber ist das es für den Fehler der Frau sterben musste, und ich betrachte das nunmal als Mord.

Die Frau war wütend und hat mich erstmal zusammengestaucht aber ich habe einfach nur gegrinst und weiter meine Kippe geraucht und sie hat mir die abwägigsten geschichten erzählt, das der gummi geplatzt ist oder die Pille nicht wirkt (ja ne, is klaa)

Und habe ich auch gesagt, selbst wenn dies der Fall wäre könntest du es immernoch auf die Welt bringen und es im Heim abgeben, allemal besser als abtreibung.

Und wenn du nicht schwanger werden willst dann lass dich operieren oder verzichte auf´sex

Für mich war ab diesem punkt der Thema gegessen.

Und immer wieder hat sie mich genervt jeden tag. Sie sagte mir abtreibung ist kein mord, erst ab einem bestimmten entwicklungsgrad.

Ich sagte ihr sobald das spermium auf das ei getroffen ist und es sioch damit verschmolzen hat beginnt das leben, alle infos was sein charakter die größe und die natürliche kraft ohne training sind schon vorhanden und mus nur noch an die richtige stelle gesetzt werden und das übernimmt die natur, PUNKT ENDE AUS

Sie hat einfach nicht aufgehört, ich habe sie nur noch ignoriert. Sie sagte hörmal du schuchtel, ich lasse mir nicht unterstellen das ich eine mörderin bin **(obwohl ich es nie erwähnt hatte)***

Dann hat sie mir mal ein bild eines abgetriebenen kindes gezeigt, richtig klein und durchsichtig. Alle Gliedmaßen waren erkennbar und da hat sie mir gesagt das Herz und das Gehirn hat sich noch nicht gebildet, es hat noch kein leben und somit hat es auch noch keine rechte, auch zum leben nicht Ich sagte dann und wie ist es dann gewachsen wenn es kein lebewesen ist? du bist abartig halt abstand von mir

Meine anderen Mitarbeiter hatten schon gesehen das ich verzweifelt war, denn schon dieses Bild ging mir nahe.

Zwei wochen später gings dann einfach nicht mehr. Ich habe mich in die ecke gedrängt gefühlt

Ich habe die beherrschung verloren und mir ist dann der Faust ausgerutscht und habe ihre Nase gebrochen.

Die anderen sagten wir werden sagen das es ein unfall war und du sie nicht mal berührt hast, sie hat sich erschrikt und ist gegen die wand geknallt

Ich habe da mitgemacht, auf der Straße würde ich dazu stehen aber ich will nicht von hartz4 leben müssen

Aber jetzt ist da die stimmung gestört.

Was kann man da machen, was würdet ihr mir raten?

Entschuldigung kommt da nicht mehr in frage, und das will ich ehrlich gesag auch nicht

...zur Frage

Sexualkunde/Aufklärung durch Jugendliche besser als durch Lehrer?

Guten Abend,

vor einigen Minuten kam mir ein Gedanke, nach einer Diskussion im Forum. Ich weiß aus Erfahrung, dass es Lehrer gibt, die nicht gerne die Sexualkunde durchnehmen. Ihnen ist dieses Thema unangenehm, sie sprechen darüber nicht gerne vor der Klasse. Weshalb oft auch die Aufklärung etwas zu kurz kommt.

Wäre es an dieser Stelle vielleicht sinnvoller, ältere Schüler die Sexualkunde vermitteln zu lassen? Mit 16 oder 17 ist man im Bezug auf das Sprechen über sexuelle Themen oft viel aufgeschlossener und freier als so mancher Lehrer.

Die Bedingung dabei wäre natürlich, dass

  1. Ein Lehrer dabei ist, um zu gewährleisten, dass alles richtig vermittelt wird und ein schulisches Niveau gesichert ist
  2. Die ausgewählten Schüler eine ausreichende Bildung in diesem Thema besitzen, die durchaus über das normal in der Schule vermittelte Wissen hinausgehen sollte

Ich finde, dass man mit 17 solche Themen viel lockerer vermitteln kann, weil man weiß, wie man die angehenden Pubertierenden ansprechen muss und weil die Erinnerungen an die eigene Pubertät noch viel frischer sind.

Schüler mit mehr Wissen, als das im Lehrplan vermittelte, zum Thema Sexualunde sind in jeder Jahrgangsstufe zu finden. Es gibt fast immer einen "Biofreak" wie mich, der sich neben der Schule Bücher und medizinische Artikel sucht und sich so weiterbildet.

Ich finde, dass manch älterer Lehrer viel zu routiniert im Unterrichten dieses Themas ist um die Schüler noch richtig anzusprechen. Oder wiederum zu beschämt ist (was oft auch Referendare betrifft) um das Thema ausführlich genug zu besprechen. Da sind Jugendliche lockerer und schülerbezogener.

Wie denkt ihr darüber?

PS: Bitte schreibt nicht einfach "Ja, das ist gut" oder "Nein, das ist nicht gut", sondern begründet eure Entscheidung.

...zur Frage

Was bedeutet die Blutung nach Einnahme der Pille danach und besteht trotzdem ein Schwangerschaftsrisiko?

Hallo,

ich frage hier sehr wichtiges um meiner Freundin zu helfen. Letzten Donnerstag Abend hatte sie Sex und diesen Abend vergessen ihre Pille zu nehmen. Am Freitag Abend (einen Tag später)  viel es ihr auf, also nahm sie die Donnerstag- Pille + Freitag-Pille + die Pille danach(PD). Es war übrigens wieder ihre erste Pillenwoche nach ihrer Periode(also eh erhöhtes schwangerschaftsrisiko).

Heute sagte sie mir, das Schmierblutungen hätte, und das schon am 3. Tag nach der PD Einnahme. Schmierblutungen sind zwar nach dieser Pille danach normal aber eigentlich erst ab dem 5. Tag.

  • Hat das also irgend etwas zu bedeuten?..(schwanger)
  • Und: bedeuten biologisch gesehen generell Blutungen nach der Pille danach, das das Spermium tatsächlich mit ihrer eizelle verschmolzen ist, sie also eigentlich schwanger gewesen wäre, wenn sie die PD nicht genommen hätte?
  • Oder sind das einfach nur Nebenwirkungen?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Zwillinge Chromosomensatz

Hallo :)

ich habe eine Frage und zwar geht es um Zwillinge. Es ist ja so, dass die Eizelle ein X Chromosom hat und das Spermium entsprechend ein X oder ein Y. Jeder braucht ja 2 Allele pro Merkmal ufesrund beiden werden dann "zu einem". Bei Zwillingen würde dann doch aber eine Keimzelle fehlen, oder? Und ist das überhaupt richtig, was ich da von mir gebe? :D

Vielen Dank im vorraus und liebe Grüße :)

...zur Frage

kondom in biologie bekommen

hallo leute

die aus meiner nachbar klasse(6_) haben ein kondom im biologie unterricht bekommen das habe ich nicht nur gehört sondern auch gesehen. darf die lehrerin sowas an die kinder verteilen. die meisten sind ja noch 11

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?