Hilfe bei quadtatischer Ergänzung Mathe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst einmal: -x^2 - 3x + 2 ist keine Gleichung!

Aber egal. Wenn du mit -1 multiplizierst, erhältst du: x^2 + 3 -2, alles klar?

Sazira 28.10.2012, 11:42

Sorry o: Meinte f(x) = -x^2+3x-2 Aber wenn ich das so wie du mache, bekomme ich S(-1,5/-4,25) raus ): Das - beim y wert soll aber gar nicht da sein nach der Lösung

0
Rainman007 28.10.2012, 14:31
@Sazira

Oh, ich habe da auch etwas übersehen. Hier geht es ja auch gar nicht um eine Gleichung, sondern um eine Funktion. Das Differenzialrechnen muss ich mir mal wieder ansehen, da hatte ich lange nichts mit zu tun. Aber langt es dann nicht, wenn du einfach die erste Ableitung machst, und dieses dann Null setzt, um den Scheitelpunkt herauszubekommen?

0
Rainman007 28.10.2012, 15:10
@Rainman007

Ich habe es auch noch einmal ausgerechnet, komme aber auch auf ein anderes Ergebnis, als das von dir vorgegebene. Vielleicht habe ich aber einen Fehler gemacht.

0

Ich meine S(-1.5/4,25)

Was möchtest Du wissen?