hilfe bei psychogenen Anfällen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich finde lieb, dass du dich kümmern willst. Grundsätzlich frage sie doch selber oder frage die Eltern, (aber nicht ohne vorerst mit der Freundin Rücksprache gehalten zu haben). Da du den tieferen Grund nicht kennst, und auch nicht, ob andere Krankheiten vorliegen ist es schwierig hier eine Antwort zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brokengiirl15
08.08.2016, 19:03

Ich kenne die Gründe also bin ihre beste Freundin, weiß über alles Bescheid ! :)

0

Was möchtest Du wissen?