Hilfe bei pickeligen Beinen?

...komplette Frage anzeigen So sehen meine kompletten Beine aus :( mal stärker mal schwächer  - (Haut, Beine)

6 Antworten

Ich habe dasselbe Problem und habe in einem anderen Forum gefragt. Dort meine ein Mädchen, ich muss einfach mal mein Bein eincremen... Womit? Ich meine mit Feuchtigkeitscreme, ich bin mir allerdings nicht sicher... Du kannst das einfach mal versuchen, aber ich weiß nicht, ob das funktioniert... Habe es noch nicht versucht.

hanher2509 01.05.2016, 20:12

Ich Creme meine Beine jeden Tag ein und erst recht nach dem rasieren , während die Creme drauf ist sind diese Punkte/Pickel ganz blass und sobald die Creme eingezogen ist sehen sie wieder aus wie vorher :/

0

Kommt wahrscheinlich vom rasieren oder von deinem Rasierschaum oder bodylotion falls du eine verwendest

Vielleicht solltest du mal einen Hautarzt oder einen Kosmetiker fragen, die sind vom Fach ^^ ;) 
LG 

Geh mal zum hautarzt die können dir besser helfen und empfehlen auch Produkte. 

Das kommt leider Gottes vom rasieren:-(
Hab das auch, und nach dem Aufstehen wird es dann immer schlimmer, das ist schrecklich. Ich mache es so, dass ich meine Beine nach dem Rasieren mit Feuchtigkeitscreme regelrecht bombardiere. Das mildert diese Pickelchen schon sehr, aber eine Methode dafür, dass die ganz weggehen kenn ich leider auch nicht.

LG minimuc

Ich schätze du rasiert dir deine Beine regelmäßig?

hanher2509 01.05.2016, 20:08

Als regelmässig kann man das nicht beschreiben , um es nicht noch schlimmer zu machen und mein Beine zu schonen warte ich immer bis es gar nicht mehr geht, also im Winter so alle 5 Wochen , und im Sommer so alle 1,5 Wochen ca. Habe das Glück dass die Härchen nicht ganz so schnell wachsen bei mir

0
BeGa1 01.05.2016, 20:09

Vielleicht nur eine Reizung. schon mal anderes Waschmittel probiert? Vielleicht verträgst du dein aktuelles nicht.

0
hanher2509 01.05.2016, 20:42

Habe das schon seit Jahren , in der Zeit hatten wir auch diverse Waschmittel

0
BeGa1 01.05.2016, 20:44

Hm, dann wirklich mal zum Hautarzt gehen. Ein Rat vom Experten schadet nicht. :)

0

Was möchtest Du wissen?