Hilfe bei Physikaifgabe mit Reibung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja Formel für Reibungskraft...

Fr = y * Fn

Reibungskraft hast du gegeben, die Reibungszahl (y) kriegst du sicherlich über das Tafelwerk etc. raus, dann brauchst du nur noch einsetzen und ausrechnen.

julian014 22.11.2016, 22:04

Aber das wäre doch dann Fn= y:Fr     oder? Und nein y ist mir nicht bekannt

0
Freezo 22.11.2016, 22:13
@julian014

einfach nur durch y teilen...

Fn = Fr/y

und im Tafelwerk findest du sicherlich eine Reibungszahl für deine Situation, die Gleitreibungszahl für Stahl auf Eis ist bei mir 0,01.

Nimm einfach die Zahl aus deiner Formelsammlung und schreib dazu wo du sie her hast.

0

Was möchtest Du wissen?