Hilfe bei PC-Konfiguration - kann das jemand prüfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So hab jetzt deine ganze Bestellung bei Alternate eingegeben und komme auf genau 1499,28€

Da du ja sagst, dass du hauptsächlich spielen möchtest, hätte ich einen Verbesserungsvorschlag.. 

Ich würde die Grafikkarte auf eine gtx 980 upgraden.. 

Die SSD verkleinern: denn nur bei windows, Videoschnittprogrammen, photoshop wird sie dir einen Vorteil verschaffen. Ingame bringt der Speed nix und 480 gb ist echt viel und auch ziemlich teuer dann auch noch die billigste Ssd. hol dir ne 128gb und dafür ne größere hdd 2tb.

Ein günstigeres Mainboard holen, du hast dir hier ein ziemlich teures ausgesucht, nimm ein günstigeres damit du dir die Grafikkarte leisten kannst.

Arbeitsspeicher: Du brauchst wirklich keine 32gb hol dir 16.. Wenn du irgendwann wirklich an die Grenzen kommen wirst, was niemals der Fall sein wird wenn du wirklich nur zockst und vielleicht bisschen videoschnitt... kannste ja noch upgraden

Am Tower kannste auch noch sparen,dann ihn jetzt auch nicht solo schön für den Preis.. naja aber musst du entscheiden. Beim Windows kannste ja mal ein bisschen googeln, da kannste auch noch 50€ sparen! Amazon oder so gibt es das viel günstiger! und das für highend Pc ist ehrlich nix besonderes..

Naja Grafikkarte ist halt wichtig, du kannst aber auch genau so dein build kaufen gibt nix was gravierend falsch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBrommi
26.05.2016, 23:55

Die 980 ist jetzt auch nicht so gut Preis/Leistungstechnisch. Würde da schon eher zur R9 Fury raten. Die ist billiger und etwas stärker. Sonst würde ich dir zustimmen.

0
Kommentar von c0nfuzzy
26.05.2016, 23:59

Na ja, soll halt primär für Gaming dienen - aber ich arbeite halt auch mit Bild- und Videobearbeitung und mische gelegentlich Songs ab - aber bei "höheren" Zahlen, was Arbeitsspeicher angeht, kenne ich mich halt auch nicht wirklich aus, deswegen weiß ich auch nicht, ab wann das für meine Zwecke übertrieben bzw. unnötig wäre.

Vielen Dank auf jeden Fall für die Hilfe! :)

0

hm.  also 32Gb Ram sind überflüssig, aber ok, wenn du so eine CPU verbaust.  Die GPU ist in Relation zur CPU lächerlich.

Du solltest vielleicht 16Gb Ram und "nur" einen I5 6600k nehmen, dafür aber eine anständige GPU (z.B. AMD R9 390X oder FuryX oder die Nvidia 980Ti) oder aber du wartest noch paar Monate, dann kommen sowohl von Nvidia, als auch von AMD neue Modelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1500€ und dann eine 970? Das ist Unsinn!

Derzeitiger Preis: ~1515€
Prozessor: Intel I7 6700K
Kühler:be quiet! Dark Rock Pro 3
Mainboard:Gigabyte GA-Z170X-UD3
Arbeitsspeicher:Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
Gehäuse: NZXT H440 Schwarz-Rot
Netzteil: be quiet! Straight Power E10-CM 500W
Festplatte (HDD): Seagate Barracuda 2TB
Festplatte (SSD): Crucial MX200 250GB
Grafikkarte:Sapphire Radeon R9 Fury Nitro

Würde dir das so vorschlagen. Oder du wartest bis die 1080 draußen ist und holst dir die dann. Musst dann aber bei anderen Sachen Abstriche machen.

Der PC ist komplett Übertaktbar und sollte momentan alle Modernen Spiele locker auf 1440p schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cazperrr
26.05.2016, 23:36

Ne 250gb SSD ist für soviel Geld extrem unterdimensioniert. Da lieber 500gb. 

0
Kommentar von c0nfuzzy
27.05.2016, 00:02

Hab das gerade noch mal gecheckt wenn's jetzt halt mal ein paar Euro mehr sind ... das macht bei der absurden Menge, die ich dafür ansparen musste, auch keinen zuuu gravierenden Unterschied - werde auf jeden Fall, da das wohl jeder so sieht auf 16GB Arbeitsspeicher runtergehen - bzw. allgemein wahrscheinlich die Auflistung von Dir ziemlich genau so übernehmen. :D

Vielen Dank für die Hilfe :)

0

Alde des is ja n Beast.

In paar Wochen kommen die neuen Grakas raus,deshalb auf die neuen warten. Sonst sieht des soweit gut aus,bis auf die SSD. Da würd ich ne 500 GB von Samsung nehmen. An Festplatte würd ich ne Seagate Desktop HDD nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBrommi
26.05.2016, 23:41

Da gibts viele andere Sachen zu verbessern! Das Motherboard ist überteuert, die Grafikkarte ist bei dem Budget Müll und das PSU ist auch nicht das wahre.

0

Also ich würde sagen alles ok...kenne mich auch nicht so aus. Auf jeden fall kann ich dir sagen wenn du nicht auf die neue Grafikkarte warten willst hol die 760!!! Die ist viel besser, zwar nicht das neuste, aber ein Produkt was sich aus größerer sicht bewährt hat!

Lg Lionchen :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBrommi
26.05.2016, 23:39

Das ist kompletter Blödsinn. Ich bitte dich, wenn du so uninformiert bist nicht so einen Stuss zu schreiben.

0

Auf wieviel € bist du bei den jeweiligen teilen gekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?