Hilfe bei Osmose, Bio

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Vakuole ist es höher, weil die vakuole eine sempermeable membran hat, das heisst Teilchen von aussen können rein aber von innen nicht raus ( oder umgekehrt).

Weil das Zytoplasma den Konzentrationsunterschied in der Vakuole ausgleichen möchte (-> Diffusion) geht die flüssigkeit des zytoplasmas rein doch der zellsaft nicht raus, und die Vakuole wird ''aufgebläht''

Höher, und zwar höher als in der Umgebung, nicht im Cytoplasma (dort sind die Konzentrationen etwa gleich). Um im Zellinneren einen Druck (osmotischer Druck) aufzubauen und Wasser anzusaugen, muss die Salzkonzentration im Inneren der Vakuole höher sein als in den Leitungsbahnen, die das Wasser heranführen.

Was möchtest Du wissen?