Hilfe bei meinerPeriode?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, also ich habe mal gehört,  dass es in den ersten zwei Jahren häufig zu unregelmäßigen Perioden oder Schmerzen kommen kann.. wenn du dir unsicher bist, gibt es mehrere Möglichkeiten:

-sprich mit deiner Mutter und frag sie um Hilfe

-Wärmflasche auf den Unterbauch

-besorge dir Schmerztablette n, die speziell für Perioden schmerzen sind

-wenn es gar nicht besser wird,  kannst du dir auf Dauer auch die Pille verschreiben lassen ( manchen hilft das, aber nicht allen)

- oder einfach ein Besuch beim Frauenarzt und deine Probleme schildern. Und keine Angst, du kannst dich auch erstmal nur mit ihm/ihr unterhalten(bzw du musst dich da nicht gleich von oben bis unten untersuchen lassen)

- wenn es morgen gar nicht geht, kannst du eben nicht zur Schule, mach din keinen Stress und versuche dich so weit es irgendwie geht zu entspannen

Gute Besserung! !

Nimmst du denn die Pille? Wenn nein solltest du vllt mal darüber nachdenken und dich bei einer Frauenärztin beraten lassen nach ner Zeit können die Schmerzen davon besser werden und du kannst deine Tage auch verschieben wenn es so schlimm ist das du nicht in die Schule willst/kannst...
Gegen die Schmerzen könnte ein Wärmekissen helfen

Lass Dich vom Frauenarzt beraten. Bei starken Schmerzen und/oder starker Blutung ist die Pille hilfreich.

Keine Sorge, dass ich mich während meiner Tage übergebe passiert mir auch manchmal. Frag deine Eltern dass sie zu einer Apotheke gehen sollen um dir extra Tabletten gegen periodenschmerzen zu holen. Die helfen am meisten, normale schmerztabletten helfen nicht viel. Ansonsten immer schön liegen bleiben und eine Wärmeflache bei sich haben. Grüner und Kamillentee lindern den schmerz auch! Und falls es dir bis morgen nicht gut geht, einfach zuhause bleiben. Gute Besserung :)

Was möchtest Du wissen?