hilfe bei meiner strafarbeit ._.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beratungs- und Informationsrechte (§ 2 SchulG)• Eltern haben das Recht auf Beratung und Unterrichtung in allen fachlichen,schulischen und pädagogischen Angelegenheiten wie Leistungsstand,Bewertungsmaßstäbe, Wahl der Schullaufbahn und Berufswahl• Die Schule ist verpflichtet, Eltern über alle für das Schulleben wesentlichenFragen zu informieren. Diesem Ziel dienen Elternsprechstunden,Elternsprechtage, Elternabende, aber auch vor allem individuelle Gesprächemit den Eltern• Eltern volljähriger Schülerinnen und Schüler werden nach § 4 Schulgesetzin bestimmten Fällen unterrichtet• Eltern haben ein Recht auf Einsichtnahme in die ihr Kind betreffendenUnterlagen (§ 8 Abs. 3 ÜSchO)2. Recht auf Wahl der Schullaufbahn (§ 59 SchulG)Die Eltern entscheiden in Rheinland-Pfalz nach Maßgabe des § 59 SchulG

Und wenn meine Eltern meine Noten nicht wissen, können sie ihre Rechte nicht ausüben.

vielleicht irgendwie so^^

aus: http://leb.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/leb.bildung-rp.de/Elternfortbildung/Block/Block_I/0910_Schule_und_Eltern_Elternrechte_auf_einen_Blick.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?