Mein Meerschweinchen ist am Fuß verletzt

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ehrlich gesagt, würde ich so einem Tier keine lange OP mit weitreichenden Nachfolgen, sprich den fehlenden Fuß, Schwierigkeiten beim Laufen und natürlich Schmerzen, nicht zumuten. Allein die Aufregung die das ganze mit sich bringt, könnte schädlich für dei Tier sein.

Klar das tut jetzt super weh, aber überlege dir doch nochmal ganz in Ruhe ob du die OP für dich das Beste wäre, oder für dein Meerschweinchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist mit meinem 2 meeri? Ich will nicht immer Meerschweinchen haben, wenn ich jz wieder eins kaufe geht dass immer so weiter und ich habe im Internet gelesen dass die meisten Tiere dass sehr gut wegstecken, also dass mit den Amputationen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du das Schweinchen nicht noch von einem zweiten Tierarzt anschauen lassen? Kann man es nicht behandeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimalxD
21.12.2015, 20:07

Ja ich schätze der TA sagt, dass man nur den Fuß ampotieren kann.. Aber es kostet 400€ ! Ich werde es bezahlen, wenn muss aber ist das nicht zu viel?

0
Kommentar von Schmackofax
21.12.2015, 22:13

Kommt mir wirklich sehr viel vor. Was heißt du schätzt? warst du gar nicht ein ihm? Geh zu einem anderen Tierarzt, kommt mir komisch vor.

0
Kommentar von Schmackofax
21.12.2015, 22:13

gar nicht bei ihm?

0

Was möchtest Du wissen?