Könnt ihr mir bei meinem Bericht helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

warum musst du das überhaupt schrieben? 

wenn du bei einem Kumpel oder so das gemacht hast, versuche dich in ihn hineinzuversetzen, was er jetzt denken könnte. versetzte dich auch in die rolle des Lehrers, warum er dir die Aufgabe gegeben hat. uns schreibe was du jetzt darüber denkst, also im Nachhinein. vllt guckst du mal in die Schulordnung oder guckst im internet nach, da steht bestimmt etwas über Eigentum oder so... das kannst du ja auch noch aufschreiben mit genauem Paragraph und so... 

ich denke damit könntest du einen seine voll kriegen 

ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shenthy
02.02.2016, 16:11

Ein klassenkamerad und ich müssen das schreiben :( in der schule kam es zu einem Missverständnissen und der Lehrer hat uns jetzt dazu verdonnert einen Bericht zu schreiben.  Ich weiß nun nicht ob ich jetzt schreiben soll das ich es nicht mehr tun werde oder ob ich schreiben soll warum man das nicht macht.

1

Du hast die Aufgabe ziemlich vermutlich bekommen, wiel dein Lehrer dich damit zum nachdenken anregen möchte.

Was würdest du empfinden,wenn jemand einfach in deine Tasche greift, was würdest du denken.

Anfang:

Ich habe mir ausführliche Gedanken darüber gemacht, warum ich nicht in die Taschen von anderen Leuten greifen darf. Man sollte es nicht machen, weil.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Indivia
02.02.2016, 17:37

"Wenn der Kunde dies aber verneint, verbietet sich jede weitere
Diskussion – nicht nur aus Gründen des Anstands (was geht die
Kassenbedienung der Inhalt fremder Taschen oder Einkaufstüten an?),
sondern auch aus rechtlichen Gründen – die Grenze zur strafbewehrten
Nötigung ist fliessend
und schneller erreicht als man glaubt." (quelle: http://www.ferner-alsdorf.de/rechtsanwalt/zivilrecht/verbraucherrecht-zivilrecht/taschenkontrolle-im-supermarkt/1503/)

"Dies ist auch keine Kleinigkeit, immerhin geht es um ihre Privatsphäre
und die Frage, wen sie dort eindringen lassen. Allerdings braucht es
sicherlich Mut, um eben nicht duckmäuserig alles mitzumachen – vielen
ist es schlicht zu unangenehm, sich zu wehren."

"Auch juristisch sind Sie nicht wehrlos, wenn
Sie trotz ausdrücklicher und ständiger Verneinung belästigt werden: Es
liegt – so auch der BGH – unstreitig ein Eingriff in das allgemeine
Persönlichkeitsrecht vor. Ein solcher Eingriff kann durch einen
Rechtsanwalt abgemahnt werden, was mitunter empfindliche Kosten erzeugt.
Sofern der Verantwortliche sich nicht mit einer Unterlassungserklärung
unterwirft, steht die Erwirkung einer einstweiligen Verfügung im Raum,
wiederum mit sehr empfindlichen Kosten verbunden" (quelle : http://www.ferner-alsdorf.de/rechtsanwalt/zivilrecht/verbraucherrecht-zivilrecht/taschenkontrolle-im-supermarkt/1503/)

Was passieren kann,wenn man in fremde Taschen greift, musst du jetzt selber raus lesen.

https://www.kinderbildungswerk.de/gesetze-und-rechte/auch-kinder-haben-ein-recht-auf-privatsphaere/

http://www.rund-ums-baby.de/forenarchiv/grundschule/Ranzenkontrolle-durch-Lehrerin_6496.htm

http://www.schultipps.info/durchsuchung-schultasche-schueler.html

http://www.juppidu.de/juppidu/rat%20und%20tat/privatsphaere.html

auf den seiten findest du auch noch das ein oder andere

0

z.b Man darf anderen Mitschülern nicht in die Tasche greifen da es einige Rechte verletzt 

Das erste wäre das....

Dann erklärst du was für Rechte es verletzt und sagst das es zu Missverständnissen kommen kann und nennst ein Beispiel

Wenn du willst kannst du nich erklären wie man sich dabeu fühlt wenn jemand in seine Tasch packt

Sorry , für den schlechten Text musste heute um 3 Uhr aufstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shenthy
02.02.2016, 16:14

Ich bin schon die ganze Zeit am googlen aber ich finde einfach nichts :/

1

Was möchtest Du wissen?