Hilfe bei Matheaufgaben (Satz des Pythagoras)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst einmal würde ich nicht direkt mit Zahlen rechnen (die setzt man am besten erst am Schluss ein), sondern überall Platzhalter einsetzen:

L……Länge der Leiter

d……Abstand Leiterfuß - Wand

h……Höhe der Wand

Δd…Änderung des Abstands

Δh…Änderung der Höhe

Es geht jetzt darum, möglichst viele der Variablen zu eliminieren, die Du nicht kennst, es soll idealerweise ein Ausdruck der Form

(1) h = f(Δd, Δh)

(f(… ) heißt »Funktion von…, d.h. etwas von… Abhängiges) herauskommen.
Du weißt, dass sowohl

(2) h² + d² = L² ⇔ d² = L² – h²

als auch

(3) (h – Δh)² + (d + Δd)² = L²

ist; außerdem kennst Du Δd und Δh und kannst darüber hinaus Δd durch 3Δh ersetzen. Durch Kombination und Umformung solltest Du links nur noch h und rechts einen Ausdruck übrig behalten, der nur noch die bekannte Variable Δh enthält. Wäre dem nicht so, gäbe es mehrere Lösungen.

Ich habe übrigens angenommen, dass die Aufgabenstellung NICHT im Sinne von »die Wand ist so hoch, wie die Leiter lang ist«, sonst wäre h=L, aber h wäre dann auch keine Kathete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pythagoras gilt für rechtwinklige Dreiecke. Zeichne dir das beiden Dreieck auf und schreibe die angegebenen Masse an die Schenkel.  Die Masse haben halt teils ein x drin, was den Pythagoras rechnerisch anspruchvoller macht. Ist aber kein Problem wenn du alles Schritt für Schritt aufschreibst und Klammern verwendest.

Nun hast du alles um die Pythagorasformel (wikipedia) anzuwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2AlexH2
18.09.2016, 19:32

wenn du nicht weiter kommst zeig wie weit du gekommen bist im Kommentar und wir helfen nochmals.

0

Wenn du das mal aufzeichnest merkst du schnell:
Höhe der Wand=x
Länge der Leiter=x
Abstand der Leiter zur Wand unten=1.5m
Höhe der Spitze der Leiter=x-0.5

Du hast ein rechtwinkliges Dreieck mit Kathete1= 1.5m
Kathete2= x-0.5m
Hypotenuse=x

Also Satz der Pytagoras:
X^2=(1.5m)^2+(x-0.5m)^2

Das Umformen das x nur auf einer Seite steht und schon kannst du es Ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?