Hilfe bei Mathe Stochastik Aufgabe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das kannst Du über die Binomialverteilung berechnen.

Wenn fünf Personen ausgewählt sind und 2 von ihnen Blutgruppe A haben sollen, gibt es erst einmal 5 über 2, also 5!/(2!*3!)=10 mögliche Zweiergruppen unter den 5 Personen.

Wenn 40 % Blutgruppe A haben, ist die Wahrscheinlichkeit, daß zwei diese Blutgruppe haben, gleich 0,4^2.

Gleichzeitig sollen die anderen drei eine andere Blutgruppe haben. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist 0,6^3.

Zusammen ergibt dies 10*0,4^2*0,6^3=0,3456=34,56 %.

Mindestens einer ist die Gegenwahrscheinlichkeit von keiner, also 
1-0,6^5=0,92224=92,224 %.

Herzliche Grüße,

Willy

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Bei A musst Du die WK ausrechen, da genau 2 von 5 die Blutgruppe haben. Es gilt also nur die eine Kombi.

Bei B) die WK addieren für 1er hat die BG, 2 haben die BG, 3,4 oder 5.

Ja, du brauchst ein Baumdiagramm. Ein 5 stufiges. Jede Stufe ist ein Patient. Dann geht es eigentlich recht einfach.

Was möchtest Du wissen?