Hilfe bei Mathe Hausaufgabe! ddringend!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Siehe Bild (oberer Teil)
Rechne zunächst die Strecken AF mit tan(24°) * 196m und BF mit tan(34°) * 196m aus

Im unteren Teil des Bildes siehst Du das Ganze von oben
Berechne die Seite A-B des Dreiecks, von dem Du 2 Seiten (AF und BF) und den eingeschlossen Winkel kennst: AB² = AF² + BF² - 2 * AF * BF * cos(85°)

Aufgabe - (Mathe, Mathematik, Dreieck)

In der Zeichnung oben ist B die Spitze des Berges.

0
@Geograph

Danke^^ du hast mir wirklich sehr gehofen, alleine hätte ich das wahrscheilich nicht hinbekommen:-)

0

Wie löse ich folgende Trigonometrie Aufgabe?

Guten Abend! 

Ich stehe momentan ziemlich auf der Leitung und bräuchte bitte Hilfe beim Lösen der folgenden Aufgabe:

Von einem Hügel, der 220m über dem Wasserspiegel eines großen Sees liegt, erscheint die Spitze eines Berges, der unmittelbar am gegenüberliegenden Ufer in die Höhe ragt, unter dem Höhenwinkel Alpha=17,22°. Zu seinem Spiegelbild im Wasser wird der Tiefenwinkel Beta=20,7° gemessen.

1. Berechnen Sie die tatsächliche Höhe des Berges vom Ufer des Sees aus gemessen.

2. Dokumentieren Sie wie man die Entfernung vom Beobachter vom einen Ufer bis zum Fuße des Berges am gegenüberliegenden Ufer ermitteln kann.

Vielen Dank und liebe Grüße.

...zur Frage

Mathematik Ebenen

Ich krieg das nicht hin, kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Geben Sie eine vektorielle Parametergleichung folgender Ebenen im Raum.

a) E1 ist die x-y-Ebene, E2 die y-z-Ebene und E3 die x-z-Ebene.

b) E4 enthält den Punkt P(2/3/0) und verläuft parallel zur x-z-Ebene.

c) E5 enthält den Punkt P(-1/0/-1) und verläuft parallel zur x-y-Ebene.

d) E6 enthält die Ursprungsgerade durch B(3/1/0) und steht senkrecht auf der x-y-Ebene.

e) E7 enthält die Winkelhalbierende des 1.Quadranten der y-z-Ebene und steht senkrecht zur y-z-Ebene.

f) E8 enthält die Gerade g:x(Pfeil drüber also Vektor)= (Vektor) (1,-1,1)+r mal (Vektor) (3,2,1) sowie die Gerade h durch die Punkte A(3/2/2) und B(4/1/2.)

Liebe Grüße:)

...zur Frage

Textaufgabe Trigonometrie?

Hi, Komme bei folgender Aufgabe irgendwie nicht auf eine Skizze:

Von der Spitze eines Berges sieht man den Kirchturm der Gemeinde A unter einem Tiefenwinkel von Alpha=30°. Schwenkt man das Fernrohr um den Horizontalwinkel von 120°, sieht man den Kirchturm der Gemeinde B unter dem Tiefenwinkel von beta=15°.

Was bedeutet das horizontale Schwenken um 120°? Wenn ich die Skize von links nach recht mit der vertikalen Ansicht zeichne komme ich ja nie auf einen horizontalen Winkel...

LG

...zur Frage

Wie berechne ich die fehlenden Seiten eines rechtwinkligen Dreiecks?

?:(

...zur Frage

Mathematik Vorabitur -Hilfeeee!?

Wir haben neulich unser Vorabi wieder bekommen, Mathe ist zu meiner Überraschung recht i.O ausgefallen :D

Nun wollte ich es berichtigen um mich auf's Abitur vorzubereiten, aber 2 Aufgaben machen mir das Leben schwer... Kann mir jemand helfen?

1) Der Punkt Q liegt in der Ebene mit -120y+(-400z)=360. Ich soll die Koordinaten des Punktes Q bestimmen, so dass er die geringste Entfernung zu dem Punkt (20/0/15) besitzt. ich weiß, dass ich dafür den Normalvektor benötige aber komm nicht weiter :/

2) Ich habe vorgegeben das der Öffnungswinkel am Punkt (20/0/15) 120° beträgt und soll zeigen das er nicht E= -120y+(-400z)=360 und E1= -360y+(-400z)=4200 gleichzeitig komplett ausleuchten kann... Hier habe ich gar keine Idee :/

...zur Frage

Mathematik Abitur Prüfung, Vektoren, Hilfe :'(

Hallo liebe Community, da meine Frage gelöscht wurde muss ich sie wohl anders formulieren. Wie bekommt man die Eckpunkte einer Pyramide wenn man nur die Spitze und ein Eckpunkt der Grundfläche gegeben hat.(Grundfläche ist ein Rechteck und darf nur in der x1x2 Ebene liegen). Ich möchte nur die Vorgehensweise wissen.

Liebe Grüße Betina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?