Hilfe bei Logikrätsel, Lösung verstanden, bloß ist mein Lösungsweg nicht auch richtig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

dein lösungsweg ist falsch.

er beruht auf der annahme, dass aus zwei stummeln eine neue zigarette wird.

lösungsweg:

eine ganze zigarette. geraucht. = 1 (merken)

übrig bleibt ein stummel.

9 vorhandene stummel plus der der gerauchten zigarette = 10 stummel.

daraus werden 2 zigaretten. (merken).  2 stummel sind übrig. 

die 2 zigaretten werden wiederum geraucht. zwei stummel bleiben übrig.

plus die 2 stummel von der zeile darüber. sind 4 stummel = 1 zigarette. (merken).

zählst du die gemerkten zigaretten zusammen, kommst du auf 4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitology
06.02.2016, 01:16

Den Weg habe ich verstanden, ich habe auch nicht angenommen das aus zwei Stummeln eine neue Zigarette gewonnen werden kann, sondern schon aus vier wie es in der Aufgabe stand. Ich ging davon aus, das man aus einer Zigarette die man aus Stummeln gewonnen hat, wieder eine neue machen kann. Hätte ich diesen Weg nicht verfolgt, so wäre ich auf die erste Variante gekommen, da dass einfach simple Logik ist.

Liest man den Text, so wird weder erwähnt das mein Lösungsweg ginge, wie auch nicht. Da aber nur einmal erwähnt wird, das er auf vier Stummeln eine Zigarette macht, ist es wahrscheinlicher das natürlich nicht aus einer Zigarette die aus Stummeln gewonnen wird eine neue Zigarette gewonnen werden kann.

Ich denke mein Weg ist nicht ganz falsch, aber unwahrscheinlicher richtig bzw. eben nicht ganz richtig.

Danke trotzdem für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?