Hilfe bei Kubischer Gleichung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du stellst die Gleichung um in x^3-2x^2-x+2=0. Dann mußt Du zuerst eine Nullstelle raten. Diese ist mit x0 =1 schnell gefunden. Dann führst Du die Polynomdivision (x^3-2x^2-x+2) / (x-1) durch. Das ergibt x^2-x-2. Die Nullstellen dieser quadratischen Gleichung sind dann die restlichen Nullstellen der kubischen Gleichung.

X^3-2X^2-2,5=X-4,5

X^3-3X^2+2=0

X1=1

Jetzt kannst Du mit Polynomdivision weitermachen.

Was möchtest Du wissen?