Hilfe bei Konjunkturen!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Hochkonjunktur steigen die Aufträge, die Beschäftigung nimmt zu, die Preise steigen.

Diagnose bedeutet das Feststellen eines Zustandes, Danach kann man dann eine Prognose waren, also voraussagen, wie es sich entwickelt.

Du meinst Vertrauenskrise. Menschen haben kein Vertrauen in die bestehenden Verhältnisse. Eine Branche ist ein Geschäftszweig, etwa die Automobilbranche.

In der Talsohle ist die Arbeitslosigkeit groß, Unternehmen sind nicht ausgelastet. Da sich Konjunktur nach aller Erfahrung in Wellen vollzieht, mag dann Besserung in Sicht sein.

Ein solches Institut arbeitet sicher wissenschaftlich. Zu Einzelheiten kann ich nichts sagen. Sicher benutzt man bestehende Daten und Fakten, wohl auch Erfahrungen in ähnlichen Situationen der Vergangenheit.

Was möchtest Du wissen?