Hilfe bei Katzenfutter...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo.

Entschuldige bitte den nun folgenden Vorwurf....aber Katzen mussen SANFT und langsam auf GUTE, hochwertige Nassnahrung umgestellt werden, dann vertragen sie die auch.

Das gilt auch für deine Katze - egal ob Perser oder nicht (ich habe 3 Perser vom TS bekommen und erfolgreich umgestellt).

Das Spucken kann jetzt temperaturabhängig sein, kann aber auch tatsächlich eine Futtermittel (Getreide) Unverträglichkeit sein und die inneren Organe (Leber, Nieren) überlasten.

Denn das Futter welches du zur Zeit anbietest besteht zu 80% aus Getreide und Getreideabfall obwohl Katzen bekanntlich Fleisch- Beutefresser sind

Kann aber auch sein, dass sie sehr unglücklich ist, weil sie alleine lebt.....(oder hast du noch andere Tiger daheim)......denn Katzen sind sehr soziale Tiere und brauchen Kontakt zu ihren Artgenossen.....

(bitte alle aufgeführten Links kopieren und oben einfügen).

feline-senses.de/keine-einzelhaltung.html

Leider möchtest du GÜNSTIG und GUT füttern.....ich hoffe du erkennst den Widerspruch.

Gutes (hochwertiges) Futter bedeutet Nass und Fleischreich !! Leider hat dieser hochwertige Inhalt auch seinen Preis.

Alternativ würde sich dir nur noch anbieten zu Barfen (rohes Fleisch füttern). Was vollwertig und bezahlbar wäre... (ca. 1,50 - 2,00 € täglich).

Wenn du deine Katze im Alter nicht wegen chronischer Leiden zum TA schleppen möchtest (und der ist dann garantiert teurer als das hochwertige Futter) dann investierst du jetzt schon in ihre gesundheit und fütterst hochwertig.

Hier etwas zu lesen:

dr-vet-ziegler.com/index.php/ernaehrung.html

Und "gutes" Futter gibt es bei:

Floyds-pfotenshop.de,

Pfotenliebe.de,

cats-country.de

http://shop.natura-vet.de/

LG DaRi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, hochwertiges Nassfutter (la cuisie), rohes Fleisch (kein Schwein!) und Futtermäuse. Die Katze kann sich hoffentlich auch selber Mäuse fangen, wobei Perser sich eher schwer tun... Trockenfutter und Trofu ausdem Supermarkt ist ungesund, bitte das nicht füttern. Ich würde zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab auch eine perserdame, und die erbricht nur, wenn sie ab und zu gras frißt, aber das ist da normal....meine frißt allgemein nur wenig trockenfutter, und naßfutter das von felix, oder kitekat, aber auch nur die sosse....sie ist auch ziemlich anspruchsvoll....vielleicht hat deine ja irgendeine allergie...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erstmal mit ihr zum Tierarzt gehen. Vielleicht hat sie irgendeine Art Unverträglichkeit oder es hat organische Ursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrimulatKitty
14.07.2013, 13:36

Hallo,ja dankeschön,das werde ich machen...

0

Kenne das!!! Habe mich durchs Band gekauft und meine Katzen haben nichts gefressen oder alles erbrochen!!!! TF ist schädlich für die Nieren und auch für Zähne und Zahnfleisch nicht so toll...

Hast du schon mal versucht Rohkost zu füttern?? Meine mögen das total, sie bekommen TF und eben rohes Fleisch in Stücke geschnitten!!!! Sie lieben es total vor allem rotes, wie Rind, Pferd, Lamm und Strauss. Dazu gibts dann TF und Liquidsticks damit sie alle wichtigen Zusatzstoffe bekommen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich nach meiner Katze gehe: Probier sie einfach alle durch. Ich hatte weder mit den teuren und/oder viel-Fleisch Marken noch mit BIO Katzenfutter Glück. Vom BIO Katzenfutter ohne Allergene bekam meine sogar Ausschlag rund um Ihren Mund -.- (kein Witz). Ich habe dann einfach mal dies und mal das gekauft bis ich wusste was ihr schmeckt und was sie gut verträgt.

Du würdest hier nur viele verschiedene Vorschläge bekommen die bei deiner Katze aber vll garnicht ankommen. Jede Katze ist anders. Probiers einfach durch und entscheide selbst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrimulatKitty
14.07.2013, 13:35

Okay danke dir hast du vielleicht auch recht mit...Danke

0
Kommentar von DaRi40
14.07.2013, 20:37

SoniXXX du hast Unrecht.

Katzen sind nicht auf GESCHMACK konditioniert.

Maus und Vogel in der Natur unterscheiden sich kaum, sind gar geschmacklos, verglichen mit den aromatisierten, gezuckerten Abfallprodukten der Futtermittelindustrie.

Diese Experimente, die Menschen glauben, machen zu müssen sind nicht notwendig, wenn man sich auf den natürlich Ursprung eines Raubtieres besinnt.

Hunger kann sehr überzeugend sein, denn ich habe noch keine Katze vor einem vollen Futternapf verhungern sehen.

Ihr müsst ein Futter auch mal stehen lassen und nicht ständig was neues öffnen....bis es "schmeckt"

2

Whiskas ist der lezte Dreck den man seinen Tieren füttern sollte, ganz besonders das Trockenfutter von Whiskas ist eher schädlich für die Katzen.....ich habe einen Maine Coon Kater und füttere ihn nur Sanabel und er ist Top fit. Die Supermarktfutter sind leider sehr mit Zucker und Zusatzstoffen belastet....Also Sanabel ist wirklich gute Trockennahrung allerdings auch etwas Teuer ...10Kg ca 35 Euro....aber das sollte dir die Gesundheit deiner Katze wert sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voti1972
14.07.2013, 13:34

ein Tierarzt Besuch solltest Du trotzdem in Betracht ziehen, den eine Katze die regelmäßig erbricht ist nicht wirklich fit....wurde Sie entwurmt in lezter Zeit?

1

gute marken mit wenig Getreide und höheren fleischanteil sind happycat la cuisie,applaws,sanabell no grain,bestes futter bannana cat,orijen usw gibt auch als 400g Packung zum probieren

schau einfach selber auf die Zusammensetzung

würde aber trotzdem noch beim Tierarzt vorbei schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haptsächlich Trockenfutter ist immer ungesund für Katzen. Katzen würde Mäuse kaufen, die sind sind auch nicht trocken.

Wichtig bei Katzenfutter ist ein hoher Fleischanteil, kein Getreide. Leider ist es bei Trofu genau umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrimulatKitty
14.07.2013, 17:55

Hallo,ja das stimmt das denke ich auch aber meine verträgt eigentlich so gut wie kein nassfutter...was bleibt mir da übrig...

0

Was möchtest Du wissen?