hilfe bei identifizierung eines tiers/ungeziefers

original größe - (Tiere, Ungeziefer, Schädlinge) zoooom - (Tiere, Ungeziefer, Schädlinge)

3 Antworten

Ich kenne mich zwar nicht sehr gut aus, aber es könnte sich um Flöhe handeln. Eine Methode diese zu bekämpfen wäre sich in die Badewanne zu setzen und vollständig zu entkleiden (Die Klamotten dabei selbstverständlich in der Badewanne lassen). Früher oder später wird der Floh, insofern es tatsächlich einer ist, dort umherspringen. Aber wie gesagt, ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, also würde ich im Zweifelsfall lieber gemeinsam mit dem toten Tierchen zum Arzt gehen. ;)

danke für die antworten, problem ist dass ich mehrere flöhe gesehen/getötet habe. Heute abend schon 3 getötet, eins ist mir entwischt. Wohne in zwecks studium in einer Zwecks-WG und ein mitbewohner, der direkt gegenüber sein zimmer hat, hat ne katze... vielleicht liegt es daran...

und es sind tatsächlich flöhe, die dinger springen wenn ich sie abfangen will. und sind sehr resistent gegen druck.. :P

0
@celebpoison

Dann sollte die Katze wohl direkt mitbehandelt werden! :D Aber da gibt es in der Apotheke ja einige Mittel. :)

1
@Marleneqwertzui

Dann muss die Katze und die gesamte Wohnung behandelt werden. Der Besitzer der Katze soll sich beim Tierarzt die geeigneten Mittel holen!

1

Sieht aus wie ein floh, nehme ich mal ganz stark an.

Dasist ein toter Floh auf deiner Hand. Sieht ziemlich prall aus, wie kurz vorm Eierlegen ;).

kann ich denn mit diesem prachtstück irgendwo hingehen und es identifizieren lassen, was genau für ein floh es ist?

0

Kleine Tierchen ähnlich Asseln?

Hallo Leute,

ich sehe diese Dinger schon Ewigkeiten in meinem Zimmer. Mein Zimmer ist jetzt nicht das Aufgeräumteste, nur vorweg. Also Staubwischen und Saugen und generell Müll und alles ist bei mir Alltag (aber nicht auf Messiniveau).

Aber oft wenn ich aufräume oder in den Ecken herumkrieche, die ich nicht so oft betrete oder wo ich allgemein nicht so oft hinsehe, bemerke ich immer mal wieder solch kleine Tierchen, vielleicht ein bis zwei Milimeter groß, sind bräunlich. Sie ähneln irgendwie Larven oder Asseln, ich habe diese Dinger sich noch nie wirklich bewegen gesehen. Sie sehen eher aus wie tot, manchmal sehe ich auch nur eine abgeworfene Hülle, so halb durchsichtig gelblich? Ich hatte auch noch nie irgendwelche Schädlinge in meinem Zimmer, von dem das die Larven sein könnten oder ähnliches. Höchstens habe ich mal eine Spinne im Zimmer, also Weberknechte oder auch mal größere, wie das eben manchmal so ist.

Von daher wundere ich mich nun wirklich, was das eigentlich für kleine Tiere/Insekten sind. Habe schonmal ein zwei Schädlingslisten durch, aber jetzt auf den ersten zweiten Blick nichts der Art gefunden. Sind die Dinger schädlich? Was tun sie? Leben die irgendwie von Staub oder so etwas? Oder haben die was mit Holz zu tun? Wir haben Dachschrägen mir Holz ausgekleidet, deswegen vielleicht.

Wäre toll, wenn mir das jemand sagen könnte, und ohne bitte eine große Unruhe in mir auszulösen, wenn es möglich ist... Ich find die schon recht unheimlich, vor allem wenn man irgendwas ausschüttelt, was man ein paar Monate nicht angefasst hat und da sowas hervorkommt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?