Hilfe bei Hausaufgaben in Rechtslehre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist doch einfach:

Die Trauung vor dem Standesamt ist rechtlich verbindlich. Hier kommt ein Vertrag (Ehe = ein "Dauerschuldverhältnis") zustande. Formal ist erforderlich, dass der Vertrag von den Eheleuten vor dem zuständigen Standesbeamten geschlossen wird. Also dieser Vorgang hat was mit "Recht" zu tun.

Die Vorgänge in der Kirche begründen (aus Sicht der Rechtsordnung) keine Rechtsverhältnisse. Das hat etwas mit Tradition, Sitte und Moral und Glauben zu tun. Ebenfalls die weißen Kleider und die Kutsche. Aber halt: Manche Kirchen haben eine eigene Rechtsordnung, z.B. die Katholische Kirche das Kanonische Weltkirchenrecht. Innerhalb der Kirche können also auch Pflichten begründet werden. Diese sind aber kein "Recht" im Sinne unserer staatlichen Rechtsordnung: Denn diese kirchlichen Vereinbarungen sind nicht zwangsweise durchsetzbar.

Recht bedeutet: eine Sollensordnung, die notfalls mittels staatlicher Gewalt zwangsweise durchsetzbar ist. Was vor dem Standesamt ablief ist also "Recht", der Rest nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch an sich recht einfach:

In welche Rubrik fällt es wohl, wenn man vor dem Standesamt die Ehe schließt? Das ist ein bisschen eindeutig.

Sitte wird wahrscheinlich sowas bedeuteten wie Tradition und wie oft siehst du bitte Brautkleider in einer anderen Farbe als weiß?

Und zuletzt die Moral:

Wie findest du es denn, wenn sich dein Partner mit dir vergnügt, und sobald es dir mal schlechter geht (schlechte Zeiten) lässt er dich fallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich hast Du ja wenn Du eine Hausarbeit in "Rechtslehre" hast mit dem Thema zu tun... 

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Rechtlich, im gesetzlichen Sinne, verbindlich ist das Standesamt. Den Rest kannst Du nach entsprechender Zuordnung dann begründen. Sitte=Tradition, Moral ist die Ermahnung an den Glauben "Bis das der Tod Euch scheidet".  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?