Hilfe bei Haarausfall mit Schüßler Salzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schüßler Salze sind unwirksam bzw. haben nur eine Placebowirkung. Es gibt keinen positiven Nachweis, der wissenschaftlichen Kriterien standhält. Die dahinter steckende Theorie stimmt nicht. Es war eine Annahme, die auf der Basis des Wissens zu Lebzeiten des Dr. Schüßler diskutabel war - er ist 1898 gestorben.

Allerdings wird der Placeboeffekt oftmals unterschätzt. Er kommt durchaus auch bei Medikamenten zum Zuge, die nach heutigem wissenschaftlichen Verständnis unter naturwissenschaftlich exakten Bedingungen geprüft sind.

Die Ursachen von Haarausfall sind oft schwer zu fassen. Bei Männern sind sie in aller Regel hormonell bedingt. Es gibt dagegen wirksame Medikamente, die im Frühstadium helfen den Prozess zu stoppen. Aber diese Medikamente haben auch Nebenwirkungen. Sie werden von der gesetzlichen Krankenversicherung in der Regel nicht bezahlt.

Dein Hausarzt wird das Medikament kennen. Falls nicht, kennt es der Hautarzt. Allerdings möchte ich es nicht empfehlen.

Hier findest Du etwas zum Thema:
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/medizin-haarausfall-ist-kein-schicksal-mehr-12179840.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, auf jeden Fall noch einmal zu einem Facharzt. Nur er kann die Ursache genau herrausfinden warum die Haare ausfallen. Von einer Hormonstörung bis Stess ist alles möglich.

Das nur Folsäure fehlt kann ich mir nicht vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetie74
07.11.2016, 19:11

Das denke ich eben auch.Schilddrüse ist jedoch ok.

0

Diese Frage ist durchaus berechtrigt, denn gerade die Apotheken (die daran verdienen wollen) machen meist viel Werbung für Schüssler Salze.

Aber der Stand der wissenschaftlichen Forschung beweist immer wieder, dass die Heilwirkung von Schüssler Salzen gleich (oder sogar etwas geringer) ist, als die von Lutschjbonbons.

Und würdest Du wirklich ernsthaft fragen, ob Lutschbonbons gegen Haarausfall helfen?

Die ehrlich Antwort ist: Nein es gibt bisher keine (wirklich überhaupt keine) Krankheit, bei der Schüssler Salze einen echten Heilungserfolg besser als Placebos hätte. Und auch bei Haarausfall gibt es keines der Schüssler Salze, das wirklich hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte es eventuell erblich sein, wie sieht es bei den männlichen Vorfahren auf der Mutterseite aus? Schüsslersalze können nicht wirklich wirken, es sei denn, man glaubt daran. Die Verdünnung ist viel zu hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetie74
07.11.2016, 19:09

Haarausfall passt nicht in unsere Familie,alle haben kräftige,volle Haare

0
Kommentar von Kuno33
07.11.2016, 19:24

Auch ohne Verdünnung haben die Salze nicht die versprochene Wirkung.

1

Was möchtest Du wissen?