Hilfe bei Grafikkarteneinbau. Kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn man die GTX 1050 nutzen will, muss man die Monitore schon dort anschliessen. Meist wird beim Einbau einer Grafikkarte die integriete Grafik der CPU abgschaltet. Daher kein Bild bei den anderen Monitoren.

Bei der GTX 1050 hätte es auch ein 300W Netzteil getan.

Heißt ich bin gezwungen nur einen Monitor zu haben? 

0
@Daviddercoole

Da sollten mindestens 2 Monitore dran passen. 3 sollten auch möglich sein. Die müssten dann im Grafikkartentreiber aktiviert werden.

0

Die erste Frage ist doch, warum kauft man ein 750W Netzteil für eine Grafikkarte die nicht mal einen extra Stromstecker braucht und nur 75W benötigt?

Weil ich sie extra mit Strom versorgen und mein altes Netzteil das nicht konnte. Das ist aber nicht die frage

0

du musst den internen Grafikchip im BIOS ausschalten Vermutlich versuchen die Spiele/Programme auf den AMD zurückzugreifen,was nicht mehr geht

Treiber installiert?

Du kannst auch mal die integrierte Grafikeinheit im Bios deaktivieren, bzw schauen ob die bevorzugte Grafikeinstellung auf Auto steht.

Die interne ist nicht mehr vorhanden. Ich habe sie ja deinstalliert 

0
@Phil093

Netzteil kann nicht defekt sein. Grafikkarte würde auch mit den 75 Watt vom PCI laufen

0
@Daviddercoole

Dann bleiben noch 2 Möglichkeiten übrig.

Temps kannst du mit MSI Afterburner während dem spielen einblenden lassen.


Wenn es dann nicht geht am besten mal Windows neu installieren.

Was für eine GTX 1050 Ti ist es denn? Möglicherweise eine mit Stromstecker, und diesen nicht eingesteckt?

0

Ich muss zugeben, ich weiß es bei den APUs von AMD nicht ganz genau.

Aber die integrierte Grafikeinheit sollte sich auch kompett über das BIOS deaktivieren lassen.

Dann einfach die GTX einbauen und neu starten. Da wird dann zumindest der Standardtreiber übers Betriebssystem geladen. Jetzt kannst du dann den nVidia-Treiber installieren.

Bildschirm muss natürlich an der GTX angeschlossen sein. Sonst bleibts schwarz.

Und es geht nicht dass man den Bildschirm auch weiter über das Motherboard laufen lässt? 

0
@Daviddercoole

Nicht wenn du die integrierte Grafikeinheit deaktivierst, was du ja willst.

Kann man natürlich auch aktiviert lassen und den Bildschirm weiterhin über die integrierte Grafikeinheit laufen lassen. Dann hast du eben die GTX umsonst gekauft und eingebaut.

Man kann sich auch einen Ferrari kaufen und dann weiterhin mit seinem Opel fahren. Deswegen wird der Opel aber auch nicht schneller.

1
@Daviddercoole

Nein natürlich geht dass nicht, solange er nicht an der GPU hängt bringt sie dir rein gar nichts.

0
@Daviddercoole

Gleichzeitig beide Grafikeinheiten laufen lassen, geht meines Wissens nach nur mit Intel Cpus.

0
@Phil093

Dürfte eher an den Chipsätzen der Grafikeinheiten liegen. Bei gleichen Chipsätzen ist ein Treiber vorhanden Also....Treibermanagement. Und da sollte man einstellen können, welche Einheit laufen soll.

AMD wird da nix von nVidia steuern lassen und umgekehrt.

0
@Daviddercoole

Tja...wenn du die Hilfen von allen hier nciht annehmen willst und trotz Tipps nur das machst was du willst, dann ist dir eben auch nciht zu helfen.

Viel Spaß noch mit deinem Problem, das eigentlich keins ist.

2
@Daviddercoole

Nein. Du fabulierst. Du nennst das Problem nicht, bzw. sagst nicht, was du haben willst.

0
@qugart

Ich will meine Programme öffnen und wenn möglich 2 Bildschirme anstecken können

0
@qugart

1. Die gtx hat einen Ausgang: DVI

2. Ich kann damit immer noch keine Programme öffnen

0
@Daviddercoole

1. falsche Grafikkarte gekauft

2. interne Grafikeinheit endlich mal deaktivieren und Treiber für die GTX installieren.

0
@qugart

1. Danke bin schon draufgekommen

2.ICH HAB DIE INTERNE DEINSTALLIERT UND DIE TREIBER INSTALLIERT

0
@Daviddercoole

Häätste in deiner Frage von dem Problem "Zwei Monitore aber nur ein DVI-Anschluss an der GTX" etwas geschrieben, hättste zig richtige Lösungen erhalten.

Aber wenn man erst alles aus der Nase ziehen muss...

0
@qugart

Es ist ja das Problem das sie nicht tut wie sie soll ich habe mich schon mit dem Problem abgefunden dass ich nur einen Bildschirm haben kann. Das ist dann wohl der preis

0
@Daviddercoole

Sorry, aber wenn du dir wirklich nicht helfen lassen willst, dann lass es bei dem einen Bildschirm und benutz nicht die anderen Ausgänge.

0

Nur als kurze Frage, du hast dein Grafiktreiber deiner Apu installiert und deine Bildschirme an die Grafikkarte angesteckt und seitdem gehen keine Programme mehr oder? Hast du nachdem du die Apu deinstalliert hast auch den Treiber deiner neuen Grafikkarte installiert? Wenn nicht würde ich das als allererstes machen.

Habe ich

0
@Daviddercoole

Könntest du falls das Problem weiterhin besteht den Namen deines Amd-Prozessors schreiben

0
@Daviddercoole

Finde ich eine gute Idee, bei der Kombination von APU und Grafikkarte kommt es oft zu Problemen. Bei einem reinen Prozessor hingegen sollte es wirklich ein einfaches sein es zum laufen zu bekommen.

0
@michael0408

Also soll ich mir den Prozessor nehmen. Habe nämlich auch schon mit dem Gedanken gespielt mir ein Motherboard mit Nvidia Chipsatz zu holen

0
@Daviddercoole

Ja ein i3 oder i5 würde sich schon lohnen. Amd bringt aber derzeitig auch reine Prozessoren auf den Markt welche die Intel Preis-/Leistungstechnisch schlagen können. Erkundige dich einfach mal was in dein Budget passt in beiden Fällen brauchst du eine neues Mainboard da es neue Chipsätze sind.

0

700w ist viel zu viel

ANTWORT: DIE GRAKA WAR KAPUTT._. 

Was möchtest Du wissen?