Hilfe bei Fürbiite

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Fürbitte ist halt eine Bitte an Gott. Nichts kompliziertes oder so. Also du könntest z. B. ein Aktuelles Thema für diese Bitte nehmen. Z. B. "Gib den Menschen die vom Unglück in Japan/ vom Krieg in Lybien wieder ein sicheres zu Hause und hilf ihnen diese Krise zu überstehen." Also nur als Beispiel. Dann sagt man abwechselnd Herr oder Christus erbarme dich und alle sprechen das nach. Also der erste sagt nach seiner Bitte "Herr erbarme dich" und alle in der Kirche sprechen das nach (wenn alles gut läuft :D) der zweite sagt nach seiner Bitte "Christus erbarme dich" und alle sprechen das nach. 

Ich hoffe ich hab dir weiter geholfen und du kannst damit was anfangen. 

möge unser Herrgott helfen im Leben stets die richtigen Entscheidungen zu treffen - wir bitten dich, erhöre uns!

- möge er denen helfen die in größter Not sind

- hilf denen die in ihrer Partnerschaft in einer Krise stecken

0

Muss eine fürbitte schreiben?

Also ich habe bis jetzt einmal firmunterricht gehabt, und muss eine fürbitte für morgen schreiben, aber mir fällt da überhaupt nichts ein, ich weiß noch nicht mal was das is xD kann mir einer helfen ?

...zur Frage

Fürbitten- Hochzeit

Hallo, Mein vater Heiratet in 2. Ehe und der Pastor hat mich gefragt ob ich die Fürbitte schreiben möchte.. Nun weiß ich leider nicht wie ich das anstellen soll :-) wie lang ist so eine Fürbitte und was muss drin vorkommen? Ich soll sie so schreiben das der Pastor einen Teil Vorlesen kann ich einen und mein kleiner Bruder einen..

Vielen Dank für tipps:-)

...zur Frage

Fürbitten Ideen?

Ich muss für den Gottesdienst eine Fürbitte schreiben. Habe aber kp über was ich schreiben kann. Bin Evangelisch

...zur Frage

Fürbitte schreiben

Hallo Ihr, Für unseren Abigottesdienst muss ich eine Fürbitte schreiben. Habt ihr gute Tipps dafür? Ich selbst bin Atheistin, und war dementsprechend selten in der Kirche, hab also wenig Ahnung von der Materie..

...zur Frage

Fürbitte für die kirchliche Hochzeit meiner Schwester

Hallo!

Meine Schwester hat mich gestern (Nach der standesamtlichen Trauung) gefragt, ob ich Samstag aus ihrer kirchlichen Trauung eine Fürbitte vorlesen könnte! Ich hab natürlich gleich zugesagt, hab aber jetzt keine Ahnung... Ich war noch nie auf einer Hochzeit, weiß gar nicht, ob man eine fertige aus einem Gebetsbuch nimmt, oder mit eigenen Worten was sagt! Wenn man selbst was schreibt, wie sollte das aufgebaut sein? Oder kann man das auch mischen? Nicht das der Pfarrer enttäuscht ist, weil nichts kirchliches dabei ist ;-)

Meine Schwester ist evangelisch, mein Schwager katholisch und die beiden heiraten auch katholisch, falls das von Bedeutung ist!?

Ich brauche von euch also keine fertige (mir würde auch selbst was einfallen), sonder eher tipps und ratschläge, wie so eine Fürbitte aufgebaut ist, ob man eine fertige aus dem Gebetsbuch nimmt, selbst eine schreibt oder was kombiniert...

Dankeschön!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?