Hilfe bei Esstörungen?

6 Antworten

Einerseits ist es wichtig, eine Psychotherapie (in diesem Fall wohl eine Verhaltenstherapie) zu machen. Dort lernst du, wie du umdenken kannst um die Situation in den Griff zu bekommen. Bis eine Therapie wirkt, vergehen jedoch Monate.

Bei einer starken Ausprägung der Beschwerden können theoretisch auch Medikamente eingesetzt werden. Allen voran wird das Antidepressivum Fluoxetin eingesetzt, da es bei den meisten Menschen den Appetit reduziert.

Das effektivste Mittel gegen Binge-Eating ist jedoch Lisdexamphetamin (Elvanse). Lisdexamphetamin ist wie es der Name schon sagt ein Amphetamin. Amphetamine sind stark appetithemmend und haben oft (nicht immer) weniger Nebenwirkungen als Fluoxetin.

Das Problem ist, das Lisdexamphetamin in Europa nicht für die Behandlung einer Essstörung zugelassen ist. Es ist ein Medikament gegen ADHS, welches Kindern und Jugendlichen abgegeben wird. Somit übernimmt die Krankenkasse die doch betächtlichen Kosten nicht.

Am besten wendest du dich an einen Facharzt für Psychiatrie (Psychiater).

Elvanse sollte auch nicht gegen eine Essstörung eingesetzt werden. Sobald die Wirkung nachlässt (zwischen 8-10h) tritt auch wieder Hunger ein. teilweise ist dieser dann stärkz,als normal. als ich Elvanse bekam, habe ich tagsüber teilweise nichts gegessen und dafür am Abend 2 Pizzen und mehr.

0

Wenn du diese genaue Bezeichnung für deine Erkrankung hast, dann wird diese dir ja ein Arzt genannt haben welcher dir in Regel auch weiterhelfen kann bei solchen Anliegen...

Hallo Karlchen, ich habe die Binge Eating Störung überwunden und dazu ein paar Artikel auf meinem Blog veröffentlicht. Vielleicht helfen sie dir zur Überbrückung, bis du einen stationären Klinikplatz hast. Schau unter "Recoverybuddy Binge eating"

Weight watchers mit binge eating Störung?

Hallo. Kann weight watchers auch mit einer Essstörung erfolgreich gemacht werden , bzw. nehmen die Leute mit Binge eating Störung auf ? Hat da jemand Erfahrung oder kann mir Rat geben ? Danke schön.

...zur Frage

Was kann man gegen Binge Eating tun Ich hab echt kein Plan wie ich davon weg komme ich leide seid knappe 6 Jahren darunter?

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Kann man eine Binge Eating Störung haben wenn man untergewichtig bis normalgewichtig ist?

...zur Frage

Ich verliere immer und immer wieder die Lebenslust - Habt ihr Tipps?

Immer wenn ich denke mir geht es psychisch wieder einigermaßen gut, zieht mich eine Kleinigkeit runter und ich will am liebsten nicht mehr leben. Das geht schon seit Jahren so und ich will das einfach nicht mehr. Ich habe schon einige Therapien gemacht und egal wie sehr ich mich anstrenge, letztendlich lande ich immer wieder mehr oder weniger am selben Punkt. Was kann ich tun, außer mich umzubringen oder töten zu lassen, dass diese Gedanken aufhören und ich immer wieder so instabil werde?

...zur Frage

Wie kann man Binge eating stoppen?

Hallo, ich denke, dass ich jetzt schon seit ca 6-7 Monaten unter Binge eating leide... ich will aber nicht in eine Klinik oder zu einem Therapeuten. Ich will versuchen alleine davon los zu kommen. Gibt's da irgendwelche Möglichkeiten? Ich hab wirklich Angst, dass ich weiter zu nehme... (w/17)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?