Hilfe bei einer komplizierten Excel-Formel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nehmen wir an, die gesamte Stundenanzahl einer Aufgabe (in deinem Beispiel die 40) steht in A1.

Dann lautet die Formel für die Stundenanzahl von Kraft C:
=MIN(12;A1)

Von Kraft B:
=MAX(MIN(20;A1-12);0)

Von Kraft A:
=MAX(MIN(15;A1-12-20);0)

Allgemein gesagt: Du nimmst von zwei Zahlen die kleinere: Die erste Zahl ist die Kapazität des Mitarbeiters, die zweite Zahl ist die Gesamtarbeitszeit der Aufgabe abzüglich aller Kapazitäten der billigeren Mitarbeiter. Das ist der fettgedruckte Teil der Formel.

Die Formel musst du noch um =MAX(...;0) ergänzen, damit keine negativen Zahlen entstehen. Statt der Zahlen kannst du natürlich auch Bezüge verwenden und die Kapazitäten schon vorher kumulieren, damit die Formel bei vielen Mitarbeitern nicht zu lang und unübersichtlich wird.

Ich würde mir zunächst mathematisch eine Formel herleiten. Was ist gegeben, was ist gesucht? Wie komme ich vom Gegebenen zum Gesuchten?

Die Umsetzung mit Excel wird dann ein Klacks sein.

Was möchtest Du wissen?