Hilfe bei einer Aufgabe zu Wachstum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst den Zustand zum Nullzeitpunkt als f(0) deklarieren

f(0)= 6 Mio

f(x)= 6 Mio •  1,5^x = 12 Mio

f(x) ist der Bestand zum Zeitpunkt x.

Dann das nach x auflösen:

x = 1,7

Also ist nach 1,7 Jahren die 12 Mio-Grenze angerissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurpleRacoon
14.04.2016, 22:22

Zusatzinfo:

Die grundsätzliche Formel lautet:

f(x) = f(0)  •   b^x

f(0)  Bestand zum Nullpunkt, ganz am Anfang

f(x)  Bestand zum gefragten Zeitpunkt

b   Das Wachstum in Prozent

0

nach 510,5 Jahren;

12 Mrd = 6 Mill • 1,015^t   mit logarithmus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
15.04.2016, 00:00

Das Ergebnis scheint mir nicht sehr plausibel zu sein.

Aber das ist die Aufgabenstellung auch nicht - wir haben allein in der Schweiz schon mehr als 6 Millionen Einwohner.

(Mit Milliarden statt Millionen kommt ein plausibles Ergebnis heraus.)

-----

Es fehlt noch ein Hinweis darauf, wie man von den 1,5% auf den Faktor 1,015 kommt. Wenn man weiß, wie Zinseszins berechnet wird, ist das klar. Ansonsten muss man sich klar machen, dass bei einem jährlichen Wachstum um einen bestimmten Prozentsatz es der Quotient aufeinander folgender Populationen ist, was konstant bleibt.

1

Was möchtest Du wissen?