Hilfe bei einem Zahlenrätsel Mathematik?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wie kommst Du auf die 22 in der zweiten Klammer? Die Faktoren sind doch 15 und 12.

Also:

(15-x)*(12-x)=198

Nun mußt Du die klammern ausmultiplizieren:

x²-27x+180=198

x²-27x-18=0

Das kannst Du nach der pq-Formel lösen und bekommst zwei Ergebnisse
für x, die beide funktionieren; eins ist allerdings eine negative Zahl.

Herzliche Grüße,

Willy

SYDNEYFLOID4RMY 10.12.2015, 19:58

war wohl ein tippfehler mit den 22, dankeschön!

1
Lazerion 10.12.2015, 20:02

Evtl hat er sich bei der Angabe vertippt und es ist die 22?

Wie   ddasu   schon geschrieben hat, 15*12 ist 180 (<198).

Also wenn man die 12 mit 22 ersetzt müsste es bei  dir passen.

Bleibt nur die Frage offen ob  er/sie  die pq-Formel bzw Mitternachtsformel kann :D

1

Irgendwo muss sich ein Fehler eingeschlichen haben, da 15*12 ja schon kleiner als 198 ist. Die Formel stimmt aber...

Willy1729 10.12.2015, 20:15

Wenn x negativ ist, geht es auch mit 15 und 12.

Aber es kann gut sein, daß die 22 und nicht die 12 korrekt ist.

Willy

0
ddasu 10.12.2015, 20:20
@Willy1729

Schon, aber es ist offensichtlich nicht gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?