Hilfe bei einem kurzen deutsch aufsatz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist kein neues Phänomen.

Voyeurismus (vorwiegend) sexueller Art:

Angeblich wurde schon ein paar Jahre nach der Entdeckung der Röntgenstrahlen (damals noch X-Strahlen genannt) in Großbritannien ein Gesetz verabschiedet, das den "Einbau von X-Strahlen in Brillen" verbot.

Regel 34.

Vergleich mit Militär: Jede neue Technologie wird sofort auf Brauchbarkeit für den jeweiligen Zweck abgeklopft.

Mobbing.

Komplementärrolle: Selbstdarstellung, z. B. auf YouPorn.

Voyeurismus nicht-sexueller Art:

Mobbing, Nachbarschaftskontrolle (im Dorfklatsch schon vorsteinzeittechnologisch), Film "Das Leben der Anderen", Hacken aus Neugier, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hängt am Eingang der Sauna ein (Handy verboten Schild?)
Früher sind Menschen auch in die Sauna gegangen und hatten auch mal ein Handy dabei. Man kam jedoch niemals auch nur auf die Idee Bilder/Videos zu machen.

Facebook / andere Medien: Wie viele Menschen laden freizüge Fotos hoch? Wieviele Online-Plattformen für Sex gibt es? Es laden Privatpersonen Ihren Beischlaf hoch :-)

Die Jugend tauscht sich doch auch aus mit diesen Nacktfotos die sich wieder löschen.

Langlebigkeit: Wie lange bleiben die Fotos im Netz? Kann man sie wirklich löschen? Bereuen einige auch diese Dinge? Wieviele Kollegen teilen Fotos von dir ..die du vielleicht in einem schwachen Moment getan hast?

Drohnen: Viele verwenden die auch privat.
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?