Hilfe bei einem Brief an die Schule :(

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrter Herr XY,

hiermit möchte ich, XY, mich zum 1. August 2015 an dem XY (Schulname/ Berufskolleg) bewerben, um das Anerkennungsjahr der Fachschule für Sozialpädagogik zu absolvieren.

Im Jahr 2013 (?) beendete ich das zweiter Ausbildungsjahr der Fachschule für Sozialpädagogik an dem XY (Schulname/ Berufskolleg). Leider war es mir aus persönlichen Gründen jedoch nicht möglich die Ausblildung fortzusetzen und im Herbst 2014 das Anerkennungsjahr zu beenden. Für diesen Zeitraum erhielt ich eine Beurlaubung.

Gerne würde ich nun meine Ausbildung im August 2015 an Ihrer Schule fortsetzen und das Anerkennungsjahr absolvieren.

Über eine Annahme an Ihrer Schule und eine baldige Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. 

Mit freundlichen Grüße

XY

Krisy91 14.04.2015, 12:09

Vielen Dank! :)

0
Salomischa 14.04.2015, 13:30

Dieses Schreiben ist perfekt, es fehlt nur noch der Hinweis, dass Du Dich selbst um eine Stelle kümmerst. Diesen würde ich an den 3. Absatz anfügen. Evtl. würde ich schreiben ...erhielt ich freundlicherweise von Ihnen eine Beurlaubung...

1

So würde ich das modifizieren, entspricht natürlich meiner persönlichen Meinung.

LG :)

Sehr geehrter Herr XY,

mit diesem Schreiben möchte ich mich als Schülerin im dritten Ausbildungsjahr (Anerkennungsjahr) im Bereich Sozialpädagogin ab dem 1. August dieses Jahres in Ihrer Schule melden. (Hier nicht vielleicht besser bewerben?)

Ich habe aus persönlichen Gründen mein Anerkennungsjahr, welches ich ursprünglich im letzten Jahr bis Anfang Herbst absolviert habe, abgebrochen und Sie um eine Beurlaubung gebeten, welche Sie (evtl. freundlicherweise, klingt doch besser) angenommen haben.

Nun möchte ich im diesem Jahr mein Anerkennungsjahr absolvieren. Um eine Stelle kümmere ich mich persönlich.

Ich bitte Sie um eine Zusage dieses Schreibens. (Hier würde ich besser schreiben: Um eine Zusage würde ich mich sehr freuen.)

Vielen Dank. (evtl. im Voraus)

Mit freundlichen Grüßen

YX

Krisy91 14.04.2015, 12:03

Vielen Dank! :)

1
Banaka 14.04.2015, 12:05

Muss mich hier nochmal korrigieren: Vierter Absatz, sollte natürlich heißen: Über eine Zusage würde ich mich sehr freuen.

Sorry :)

0
Kometenstaub 14.04.2015, 12:09

Banaka, so ähnlich habe ich es auch formuliert. Jetzt kann Krisy ja loslegen :-)

0

Liebe(r) Krisy,

ich möchte Dir nicht zu Nahe treten, aber es ist leider ziemlich grausam fomuliert und die Rechtschreibung ist auch nicht toll. Gerne würde ich helfen.

Ist eine Berufsschule und Du machst noch eine normale Ausbildung? Das geht nicht aus dem Schreiben hervor.

Krisy91 14.04.2015, 12:01

Ich habe mit dem Schulleiter telefoniert und er hat gesagt, ich soll ein Schreiben ihm schicken/persönlich vorbeibringen; wo ich mein Anerkennungsjahr an der gleichen Schule wiederholen würde aber ich mich um mein Platz alleine kümmere

Danke für deine Ehrlichkeit :)

0
Kometenstaub 14.04.2015, 12:06
@Krisy91

Ich würde Dir die neue Formulierung über die Komplimentfunktion schicken. An der Seite wird bei Deinem Profil angezeigt, wann das eingetroffen ist. Brauchst Du dann nur zu öffnen.

Viel Erfolg bei der weiteren Ausbildung und das alles besser wird.

0

Was möchtest Du wissen?