Hilfe bei der Rechnung (Hausaufgaben)?

...komplette Frage anzeigen Fragestellung  - (Schule, Mathe, Hausaufgaben)

4 Antworten

Volumen eines Quaders:

V=a*b*c

V=Volumen, a=Länge, b=Breite, c=Höhe


Und nun einsetzen:

66690 dm³=a*b*c | :(a*b)
(66690 dm³)/(a*b)=c


Man sieht also: Ohne mehr Angaben gibt es da keine eindeutige Lösung.

Da gibt es beliebig viele Lösungen. Beispielsweise 66609,0 Meter Höhe bei 10 x 10 cm Grundfläche. Oder 66,609meter bei 1*1 m Grundfläche. 

Bist du sicher, dass nicht vielleicht ein würfelförmiger Tank gemeint ist?

Dann kannst du nämlich einfach das Volumen V = h³ umrechnen und bist fertig.

Bei einem beliebigen Quader hast du mit V = a*b*h eine Gleichung mit 3 Unbekannten, das lässt sich nicht berechnen.

Da muss mehr gegeben sein, sonst ist die Lösung nicht eindeutig.

LG Willibergi

Ich habe leider nicht mehr Informationen....

1
@javacake

Dann gibt's auch keine eindeutige Lösung für diese Aufgabe.

Ist das genau aus dem Lehrbuch abgeschrieben?

LG Willibergi

0

Wie ich mitbekommen habe von Mitschüler,hat mein Mathelehrer sie selber aufgeschrieben

1
@javacake

Dann gib ihm als Antwortsatz zurück: Keine eindeutige Lösung. ^^

Oder sollt ihr die Höhe möglicherweise in Abhängigkeit der anderen Seitenlängen bestimmen?

LG Willibergi

0

Ja genau das könnte auch sein....

0
@javacake

Dann guck bei MeRoXas, er hat das ja schön erklärt.

LG Willibergi

0

Was möchtest Du wissen?