Hilfe bei der Gedichtanalyse! :)

1 Antwort

  • DIe Jahreszeiten wandern durch die Wälder = Personifikation
  • DIe Jahreszeiten strolchen durch die Felder = Personifikation
  • das Geschrei der Stadt = Personifikation (aber ich bin mir nicht sicher)
  • Das Dächermeer schlägt ziegelrote Wellen = könnte eine Personifikation sein
  • Die Luft ist dick = Metapher (auch nicht sicher)
  • MIt Bäumen kann man wie mit Brüdern reden = Metapher (wieder unsicher, könnte wegen des "wies" auch ein Vergleich sein)
  • Die Wälder schweigen = Personifikation
  • Dort, wo die Gräser wie Bekannte nicken und wo die Spinnen seidne Strümpfe stricken = Personifikation
  • Außerdem ist das Gedicht als 5-hebiger Jambus geschrieben.

Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen helfen, zu 100% bin ich mir jedoch auch nicht sicher. Viel Glück bei der Deutscharbeit ;)

Was möchtest Du wissen?