Hilfe bei der Bilderbearbeitung?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Photoshop, Bildbearbeitung, Bildbearbeitungsprogramm) Bild 2 - (Photoshop, Bildbearbeitung, Bildbearbeitungsprogramm) Bild 3 - (Photoshop, Bildbearbeitung, Bildbearbeitungsprogramm)

3 Antworten

Für ein Tattoo brauchst du da gar nichts zu bearbeiten. Denn das Tattoo entwirft der Tattoo-Künstler. Zeige ihm die Bilder und welche Elemente daraus dir gefallen. Dann macht der oder die dir einen Entwurf für ein Tattoo.

Zum technischen Teil. Das kannst du schon mit Paint machen, das Teil von Windows ist. Das gewünschte Element markieren und auswählen, kopieren und transparent ins andere Bild einfügen.

Geht eleganter mit mächtigeren Bildbearbeitungsprogrammen wie artweaver, PaintNET, GIMP, PIXIA und so weiter, aber um mal eben fix was zu machen, reicht Paint fast für alles.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arbeit kannst du dir sparen. Im Studio brauchst du dem Tätowierer nur deinen Wunsch zu erklären. Er muss sowieso ein Stencil erstellen, dass dann die Vorlage wird, die in deine Haut gestochen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok das ist ja dann perfekt :)

danke für die schnellen antworten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?