Hilfe bei Chemie (Klasse 9) Apelkraftwerk?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Ergänzung zur Antwort von anwesende habe ich Dir in dem folgenden Link einen Versuch, den Du Deiner Klasse vorführen kannst.

http://www.kappenberg.com/experiments/pot/pdf-aka11/e07c.pdf

Wenn Du keinen leichtlaufenden Motor zur Verfügung hast, dann kannst Du auch einen empfindlichen Spannungsmesser verwenden, um zu zeigen, dass zischen den Elektroden eine Spannung besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Du steckst in einen Apfel, Kartoffel oder Zitrone zwei unterschiedliche Metallstäbe. Zwischen den Metallen kann man eine Spannung messen.

Du siehst, es kommt nicht auf die Frucht an, da diese nur den Kreislauf schließt (Elektrolyt), sondern auf die verwendeten Metalle. Die entstehende Spannung ist daher von den Metallen abhängig und kann in deinem Chemiebuch in der Tabelle mit der "Spannungsreihe der Elemente" abgelesen werden.

m.f.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?